Zweiradmechatroniker/-in bei der Arbeit in der Ausbildung
Elektroberufe

Zweirad­mechatro­niker/-in

Dauer: 3,5 Jahre

Der Beruf

Zweiräder sind für Dich Verkehrsmittel mit großer Zukunft? Dann starte als Zweiradmechatroniker/-in durch und zeige Dein handwerkliches Geschick bei der Wartung, Montage und Instandsetzung von Fahrrädern, Motorrädern und Mehrradfahrzeugen. Du verbaust auch vermehrt elektrische und elektronische Komponenten und Systeme in Zweiräder.

Alle Berufe aus dem Fachbereich "Elektroberufe"

Informationen zum Beruf

Aufgaben

  • Herstellung und Montage von Zweirädern
  • Wartung und Umrüstung von Zweirädern
  • Ausstattung mit Verbrennungsmotor, Elektro- oder Hybridantrieb
  • Spezialisierung auf Fahrradtechnik und Motorradtechnik

Einsatzgebiete

Automobilindustrie, Zweiradindustrie

Anforderungen

Allgemein:

  • Mathematische Kenntnisse
  • Kenntnisse in Physik
  • Handwerkliches Geschick
  • Sorgfältige Arbeitsweise
  • Verantwortungsbewusstsein

Schulisch:

  • Ohne Vorgaben

Wer macht das?

In diesem Ausbildungsberuf arbeiten momentan bayerische Schüler/-innen mit folgendem Schulabschluss:

Verwandte Ausbildungsberufe

Fachkraft für Metalltechnik

Werde Fachkraft für Metalltechnik und zeige auf allen Positionen, was Du drauf hast.

Karosserie- und Fahrzeugbau­mechaniker/-in

Werde Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker/-in und fertige Teile, die zusammen ins Rollen kommen.

Kraftfahrzeug­mechatro­niker/-in

Werde Kraftfahrzeugmechatroniker/-in und bringe Autos und Motorräder in Schuss.

Durch Klicken des Bestätigen-Button stimmen Sie dem Cookie-Einsatz auf dieser Webseite zu. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Ausbildungsplatzbörse

Finde Ausbildungplätze in Deiner Nähe!