Elektroniker/-in für Gebäude- und Infrastruktursysteme bei der Arbeit in der Ausbildung
Elektroberufe

Elektro­niker/​‑in für Gebäude- und Infrastruktursysteme

Dauer: 3,5 Jahre

Der Beruf

Dich interessiert die Technik hinter den Wänden von Gebäuden? Als Elektroniker/-in für Gebäude- und Infrastruktursysteme hast Du den Überblick, welche komplexen Systeme sich im Verborgenen befinden – vom Hightech-Aufzug bis zur Heizungsanlage. Mit Deinem technischen Verständnis kümmerst Du Dich um Installations-, Wartungs- und Reparaturaufgaben.

Alle Berufe aus dem Bereich "Elektroberufe"

Informationen zum Beruf

Aufgaben

  • Planung, Organisation um Umsetzung von haustechnischen Anlagen
  • Überwachen, Prüfen und Optimieren von technischen Gebäudesystemen
  • Wartungs- und Reparaturaufgaben
  • Inbetriebnahme der Anlagen
  • Einweisung von Kunden

Einsatzgebiete

Baugewerbe, Maschinen- und Anlagenbau

Anforderungen

Allgemein: 

  • Kenntnisse in Mathematik, Physik und Informatik
  • Handwerkliches Geschick
  • Sorgfältige Arbeitsweise
  • Sicherheitsbewusstsein
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Serviceorientiertes Auftreten

Schulisch: 

  • Ohne Vorgaben
  • Mittlerer Schulabschluss von Vorteil

Wer macht das?

In diesem Ausbildungsberuf arbeiten momentan bayerische Schüler/-innen mit folgendem Schulabschluss:

Verwandte Ausbildungsberufe

Elektro­niker/​‑in für Automatisierungs­technik

Werde Elektroniker/-in für Automatisierungstechnik und dirigiere komplexe Maschinen.

Elektro­niker/​‑in für Betriebs­technik

Werde Elektroniker/-in für Betriebstechnik und sorge für den perfekten Stromfluss.

Elektro­niker/​‑in für Geräte und Systeme

Werde Elektroniker/-in für Geräte und Systeme und realisiere Lösungen, die präzise funktionieren.

Datenschutz

Um Dir ein ideales Online-Erlebnis zu ermöglichen, aktiviere einfach folgende Dienste:

Diese Einstellungen kannst du jederzeit in unserer Datenschutzerklärung wieder aufrufen, einsehen oder verändern.

Ausbildungsplatzbörse

Finde Ausbildungsplätze in Deiner Nähe!