Elektroberufe

Elektro­niker/​‑in für Gebäude- und Infrastruktursysteme

Ausbildungsdauer
3,5 Jahre
Ø Azubi-Gehalt
1108 €
Empfohlener Schulabschluss
Mittlere Reife

Der Beruf

Dich interessiert die Technik hinter den Wänden von Gebäuden? Als Elektroniker/-in für Gebäude- und Infrastruktursysteme hast du den Überblick, welche komplexen Systeme sich im Verborgenen befinden – vom Hightech-Aufzug bis zur Heizungsanlage. Mit deinem technischen Verständnis kümmerst du dich um Installations-, Wartungs- und Reparaturaufgaben.

Aktuelle Ausbildungstellen (1)

Alle Berufe aus dem Bereich "Elektroberufe"

Informationen zum Beruf

Aufgaben

  • Planung, Organisation um Umsetzung von haustechnischen Anlagen
  • Überwachen, Prüfen und Optimieren von technischen Gebäudesystemen
  • Wartungs- und Reparaturaufgaben
  • Inbetriebnahme der Anlagen
  • Einweisung von Kunden

Einsatzgebiete

Baugewerbe, Maschinen- und Anlagenbau

Anforderungen

Allgemein: 

  • Kenntnisse in Mathematik, Physik und Informatik
  • Handwerkliches Geschick
  • Sorgfältige Arbeitsweise
  • Sicherheitsbewusstsein
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Serviceorientiertes Auftreten

Schulisch: 

  • Ohne Vorgaben
  • Mittlerer Schulabschluss von Vorteil

Wer macht das?

In diesem Ausbildungsberuf arbeiten momentan bayerische Schüler/-innen mit folgendem Schulabschluss:

Durchschnittliche Ausbildungsvergütung in Deutschland*

* Durchschnittliche tarifliche Ausbildungsvergütung in Deutschland. Errechnet sich aus den durchschnittlichen Gehältern pro Ausbildungsjahr.

Ein Auszubildender überprüft Verkabelungen an einer Baustelle

Ablauf der Ausbildung

  • Duale Ausbildung (Betrieb/Berufsschule)
  • Erster Teil der Abschlussprüfung am Ende des zweiten Ausbildungsjahres und der zweite Teil in der Mitte des vierten Ausbildungsjahres

Deine Perspektiven

  • Weiterbildung zum/-r Technischen/-r Fachwirt/-in und Industriemeister/-in mit Fachrichtung Elektrotechnik
  • Selbstständigkeit
  • Studium in Elektrotechnik

Schon gewusst?

1
Als Elektroniker/-in für Gebäude- und Infrastruktursysteme sorgt man zum Beispiel dafür, dass Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen einwandfrei funktionieren.
2
Die Elektroniker-Ausbildungen gelten bisher als Männerdomäne, das sollte aber andere Geschlechter nicht von der Bewerbung abhalten.
3
Die Ausbildung zum/-r Elektroniker/-in für Gebäude- und Infrastruktursysteme existiert erst seit 2003.

Verwandte Ausbildungsberufe

Elektro­niker/​‑in für Automatisierungs­technik

Werde Elektroniker/-in für Automatisierungstechnik und dirigiere komplexe Maschinen.

Elektro­niker/​‑in für Betriebs­technik

Werde Elektroniker/-in für Betriebstechnik und sorge für den perfekten Stromfluss.

Elektro­niker/​‑in für Geräte und Systeme

Werde Elektroniker/-in für Geräte und Systeme und realisiere Lösungen, die präzise funktionieren.

Keine Ahnung? Kein Problem!

Berufsorientierungstest für einen ersten Überblick. Erhalte erste Ideen, um einen Ausbildungsberuf zu finden. Das erleichtert dir deinen Weg in die berufliche Zukunft. Mit wenigen Mausklicks – ganz ohne Vorbereitung und komplexe Aufgaben – erfährst du, welche Tätigkeiten dir am meisten liegen, und erhältst sogar schon kostenlos entsprechende Jobvorschläge. So schnell geht Berufsorientierung!

Zum QuickCheck

Berufsorientierungstest für einen ersten Überblick. Erhalte erste Ideen, um einen Ausbildungsberuf zu finden. Das erleichtert Dir Deinen Weg in die berufliche Zukunft.

Datenschutz

Um Dir ein ideales Online-Erlebnis zu ermöglichen, aktiviere einfach folgende Dienste:

Diese Einstellungen kannst du jederzeit in unserer Datenschutzerklärung wieder aufrufen, einsehen oder verändern.

Ausbildungsplatzbörse

Finde Ausbildungsplätze in Deiner Nähe!