Zwei Jugendliche wollen eine Ausbildung in der Metall- und Elektroindustrie.

Mit neuen Perspektiven durchstarten!

Du kennst Deinen Wunschberuf? Du hast freie Stellen auf unserer Ausbildungsplatzbörse oder auf anderen Kanälen gefunden? Dann starte sofort Deine Bewerbungsphase! Und falls Du schon mit Deinen Bewerbungsunterlagen angefangen hast, dann hol Dir hier noch wertvolle Tipps! Mit unseren ausführlichen Infos, Hinweisen, Checklisten und Vorlagen zum Downloaden führen wir Dich Schritt für Schritt zu Deiner vollständigen Bewerbung – von klassisch bis digital.

Der richtige Zeitpunkt

Die Bewerbungsphase ist die dritte und letzte Phase auf dem Weg zu Deinem Ausbildungsplatz. Idealerweise beginnst Du aber schon in Phase 1 (Orientieren) und Phase 2 (Informieren) mit dem Anfertigen Deiner Bewerbungsunterlagen oder mit dem Recherchieren und Sammeln Deiner Unterlagen. Dann hast Du Deine wichtigsten Dokumente schon parat, wenn Du einen geeigneten Ausbildungsplatz gefunden hast, und kommst gar nicht erst in Zeitdruck. 

Checkliste Bewerbung

Es gibt viel zu tun! Aber keine Panik, wir begleiten Dich Schritt für Schritt. Und damit Du die Übersicht über Deine Aufgaben behältst, gibt es unsere Checkliste. Lade sie gleich herunter, drucke sie aus und lege sie an Deinen Arbeitsplatz. Hake ab, was Du schon erledigt hast, und mache Dir Notizen, wenn Dir zu den einzelnen Punkten noch etwas Wichtiges einfällt.

Checkliste Bewerbung (PDF)

Bewerbungsformen

Es gibt verschiedene Arten von Bewerbungen: die klassische Bewerbung mit Dokumentenmappe, die Onlinebewerbung per E-Mail, die Bewerbung per Onlineformular und die Bewerbung über eine Bewerber-Website. Immer mehr Unternehmen verlangen eine Onlinebewerbung und verzichten ganz auf den Postweg. Der Arbeitsaufwand ist für beide Bewerbungsformen fast identisch, denn anlegen und ausformulieren musst Du Deine Dokumente in beiden Fällen. Wenn Dir das Ausbildungsunternehmen die Wahl lässt, auf welche Art Du Dich bewirbst, entscheidest Du nach Deiner Vorliebe. 

Onlinebewerbung
Jugendlicher bewirbt sich online für eine Ausbildung.

Digital in die berufliche Zukunft starten

Bei vielen Arbeitgebern bewirbst Du Dich mittlerweile online. Eine digitale Bewerbung hat Vorteile sowohl für Dich als auch für das Unternehmen. Auch bei einer Onlinebewerbung gibt es jedoch unterschiedliche Arten und Anforderungen.

Mehr erfahren

Klassische Bewerbung
Jugendliche denkt über klassische Bewerbung nach.

Schwarz auf weiß

Auch im digitalen Zeitalter bestehen noch einige Arbeitgeber auf einer klassische Bewerbung per Post. Wir erklären Dir, worauf Du bei dieser Bewerbungsform achten musst.

Mehr erfahren

Initiativbewerbung
Jugendliche denkt über Initiativbewerbung nach.

Mit Eigenengagement zum Traumberuf

Auch wenn das Unternehmen, für das Du Dich interessierst, keine freien Ausbildungsplätze ausgeschrieben hat, lohnt es sich, eine Initiativbewerbung zu schicken. Damit zeigst Du Engagement und Eigeninitiative.

Mehr erfahren

Bewerbungsunterlagen

Für die klassische Bewerbung und für die Onlinebewerbung brauchst Du folgende Bewerbungsdokumente: Anschreiben, Lebenslauf, Bewerbungsfoto (nicht zwingend, nur auf freiwilliger Basis), Motivationsschreiben, letztes Schulzeugnis, Praktikumsbestätigungen und evtl. Teilnahmebestätigungen von Kursen, Seminaren, Fortbildungen oder das BerufsCheck(me)-Zertifikat. Bei einer klassischen Bewerbung in Papierform brauchst Du zusätzlich noch eine Bewerbungsmappe und evtl. ein Deckblatt.

Mehr erfahren

Durch Klicken des Bestätigen-Button stimmen Sie dem Cookie-Einsatz auf dieser Webseite zu. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Ausbildungsplatzbörse

Finde Ausbildungplätze in Deiner Nähe!