Datenschutzerklärung

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die beim Besuch dieser Webseite erhoben und verarbeitet werden, unter Beachtung aller geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften.
Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Ihnen erläutern, welche Daten wir zu welchen Zwecken auf unserer Webseite erheben und auf welcher rechtlichen Grundlage dies geschieht. Darüber hinaus informieren wir Sie über Ihre Rechte und an wen Sie sich bei Fragen zum Datenschutz oder Beschwerden wenden können.

Zudem haben Sie die Möglichkeit die zuvor getätigten Datenschutzeinstellungen anzupassen.

Verantwortlicher

bayme - Bayerischer Unternehmensverband Metall und Elektro e. V.
vbm - Verband der Bayerischen Metall und Elektro-Industrie e. V.
Max-Joseph-Str. 5
80333 München

Telefon +49 (0) 89-551 78-100
Telefax +49 (0) 89-551 78-111

Internet: www.baymevbm.de
E-Mail: info(at)baymevbm.de

 

Allgemeines

Personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen Informationen wie z. B. Ihr richtiger Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer, Ihre Position und Ihre Firma. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden - wie z.B. Anzahl der Nutzer einer Seite - sind keine personenbezogenen Daten.

Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Serverprotokollierung
Jeder Besuch der Seiten dieser Webpräsenz wird in den sogenannten Server-Log-Dateien verzeichnet und gespeichert. Diese Daten dienen ausschließlich der technischen Analyse der Servernutzung.

Konkret erhoben werden dabei folgende Daten:

  • anfordernde Host-Adresse (IP-Adresse)
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • Remote-Logname und Remote-User bei authentifizierten Sitzungen
  • Name der abgerufenen Datei
  • Methode des Aufrufes (z.B. GET, POST)
  • HTTP-Statuscode
  • übertragene Datenmenge
  • Internetseite, von welcher die Datei angefordert wird (Referrer)
  • User-Agent mit Informationen wie Browser/Betriebssystem/Oberfläche

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zum Zweck, die Nutzung der Webseite zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), der Systemsicherheit, der technischen Administration der Netzinfrastruktur sowie zur Optimierung des Internetangebotes. Die IP-Adresse wird nur bei Angriffen auf die Netzinfrastruktur ausgewertet.

Eine Weitergabe an Dritte findet, weder kostenlos noch kostenpflichtig, nicht statt.

Rechtliche Grundlage der Erhebung: 
Die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen erforderlich (Art. 6 Abs. 1 lit. f)

Widerspruchsmöglichkeit: 
Da diese Daten zur Bereitstellung der Webseite zwingend erforderlich sind, besteht keine Möglichkeit zum Widerspruch.

Datenaustausch und Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte

Um unsere Webseite im Internet anbieten zu können, bedienen wir uns verschiedener Dienstleister. Bei der Auswahl unserer Dienstleister achten wir streng darauf, dass diese ebenfalls die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz einhalten und schließen entsprechende Verträge zur Auftragsverarbeitung (Art. 28) mit ihnen ab.

Kinder

Wir werden selbstverständlich (wissentlich) personenbezogene Daten von Kindern nicht sammeln, ohne ausdrücklich darauf hinzuweisen, dass solche Daten nur mit Zustimmung der Eltern übermittelt werden sollten, wenn anwendbare Rechtsvorschriften dieses vorsehen. Soweit die Verwendung oder Weitergabe personenbezogenen Daten von Kindern nicht gesetzlich erlaubt ist (durch Einholung der gesetzlich erforderlichen elterlichen Zustimmung oder zum Schutz von Kindern), werden wir diese grundsätzlich nicht verwerten. Für den Begriff “Kind/Kinder” sind hier die national geltenden gesetzlichen Bestimmungen und kulturellen Gepflogenheiten zu berücksichtigen.

BerufsCheck(me)

Die Daten, welche bei der Durchführung des Berufsorientierungstests auf guide.ausbildungsoffensivebayern.de erhoben werden, werden gespeichert. Zur Gewährleistung der Funktionalität und kontinuierlichen Verbesserung des Berufsorientierungstests können einzelne Daten anonymisiert ausgewertet werden.

Damit dem Teilnehmer ein personalisiertes Zertifikat ausgestellt werden kann, ist die Angabe von Vor- und Nachname notwendig. Alle weiteren Daten, welche über das Registrierungsformular abgefragt werden, dienen zur Analyse und Verbesserung des Tests. Alle registrierten User können den Test pausieren und zu einem späteren Zeitpunkt wieder fortsetzen. Des Weiteren kann das Zertifikat beliebig oft generiert werden, ohne den Berufsorientierungstest erneut durchführen zu müssen.

Die Zugangsdaten, die Angaben bei der Registrierung sowie die Testdaten werden spätestens nach 24 Monaten automatisch gelöscht. Innerhalb dieser 24 Monate können sich registrierte User immer wieder anmelden und ihr Zertifikat neu generieren. Zusätzlich steht registrierten Usern, welche den Test nicht abgeschlossen haben, die Möglichkeit zur Verfügung, den Test jederzeit fortzusetzen (Gilt längstens für den vorgenannten Zeitraum von 24 Monaten).

Rechtsgrundlagen dieser Datenerhebung und Nutzung: 
Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung durch den Betroffenen)

Widerspruchsmöglichkeiten: 
Registrierte User können Ihren Account jederzeit löschen lassen. Dazu genügt eine E-Mail an berufscheck@ausbildungsoffensive-bayern.de. Bitte geben Sie in dieser E-Mail Vor- und Nachname sowie die E-Mail Adresse des zu löschenden Accounts an.

Datenspeicherung im Rahmen von Benutzerprofilen registrierter Benutzer

Registrierte Benutzer verfügen über ein Benutzerprofil in dem folgende Daten gespeichert werden:

Name, Vorname, E-Mail-Adresse, Schulabschluss, Status QuickCheck, BerufsCheck(me), Checkliste (erledigt / nicht erledigt)

Die in Benutzerprofilen gespeicherten Daten sind nur vom Benutzer selbst einsehbar und werden nicht zu Auswertungszwecken herangezogen.

Rechtsgrundlagen dieser Datenerhebung und Nutzung:
Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung durch den Betroffenen)

Widerspruchsmöglichkeiten:
Registrierte User können Ihren Account jederzeit löschen lassen. Dazu genügt eine E-Mail an berufscheck@ausbildungsoffensive-bayern.de. Bitte geben Sie in dieser E-Mail Vor- und Nachname sowie die E-Mail Adresse des zu löschenden Accounts an.

Cookies

Ein „Cookie“ ist eine kleine Textdatei, die beim Besuch unserer Webseite erstellt und auf Ihrem Computer gespeichert wird. Cookies helfen uns zu wissen, ob Sie unsere Webseite schon einmal besucht haben. Ein Cookie kann nur Informationen enthalten, die wir selbst an Ihren Rechner senden – private Daten lassen sich damit nicht auslesen. Wenn Sie die Cookies auf unseren Seiten akzeptieren, haben wir keinen Zugriff auf Ihre persönlichen Informationen, aber mit Hilfe der Cookies können wir Ihren Computer identifizieren.

Im Einsatz befindliche Cookies

Wir verwenden „Sitzungscookies“ (Session-Cookies) und „permanente Cookies“ (Persistent Cookies). Ein „Sitzungscookie“ ist ein Cookie, das automatisch gelöscht wird, wenn Sie Ihren Browser schließen. Ein „permanentes Cookie“ bleibt hingegen bis zu einem festgelegten Ablaufdatum des Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert.

Im Einsatz befindliche Sitzungscookies: 

  • noWS_DSEodV
    Enthält true oder false und gibt an, dass die Website mit dem enthaltenen Trackingcode keine aktiven Tests enthält oder keine Tests aus anderen Gründen liefert (monatliches Kontingent überschritten usw.).
    Speicherdauer: Ende der Sitzung
     
  • BT_sdc
    Enthält Base64 codierte Daten der aktuellen Besuchersitzung (Referrer, Anzahl der Seiten, Anzahl der Sekunden seit Beginn der Sitzung), die für Personalisierungszwecke verwendet werden.
    Speicherdauer: Ende der Sitzung
     
  • BT_ctst
    Wird nur verwendet, um zu erkennen, ob im Browser des Besuchers Cookies aktiviert sind oder nicht.
    Speicherdauer: Ende der Sitzung
     
  • PHPSESSID
    Dieses Cookie wird von PHP zur Speicherung von Sessiondaten verwendet.
    Speicherdauer: Dauer der Sitzung (session)


Rechtsgrundlagen dieser Datenerhebung und Nutzung: 
Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse des Verantwortlichen)

Widerspruchsmöglichkeit bei Sitzungs-Cookies: 
Sie können jedoch die Einstellungen Ihres Browsers dahingehend ändern, dass Cookies entweder vollständig blockiert oder Sie informiert werden, sobald ein Cookie gesetzt wird. Somit können Sie umgehend entscheiden, ob Sie Cookies blockieren möchten. Durch die Ablehnung aller Cookies kann jedoch die Nutzung bestimmter Funktionen auf unserer Website eingeschränkt werden. Informationen darüber, wie Sie die Einstellungen des Browsers auf Ihrem Computer oder Mobilgerät so ändern, dass Cookies blockiert werden, finden Sie im entsprechenden Hilfemenü Ihres Browsers oder auf der Website des Softwareherstellers.

Im Einsatz befindliche permanente Cookies:

  • isSdEnabled
    Erkennung ob bei dem Besucher die Scrolltiefe gemessen wird.
    Speicherdauer: 22 Stunden
     
  • BT_pdc
    Enthält Base64-kodierte Daten der Besucherhistorie (ist Kunde, Newsletter-Empfänger etc.) zur Personalisierung.
    Speicherdauer: 12 Monate
     
  • _et_coid
    Cookieerkennung Campaign Control.
    Speicherdauer: 24 Monate


Rechtsgrundlagen dieser Datenerhebung und Nutzung: 
Art. 6 Abs. 1 lit. f (berechtigtes Interesse des Verantwortlichen)

Seitens des Verantwortlichen ist sichergestellt, dass keine personenbezogene Daten an die etracker GmbH übermittelt werden. Weiterhin wurde seitens des Verantwortlichen ein Vertrag zur Auftragsverarbeitung gem. Art. 28 DSGVO mit der etracker GmbH abgeschlossen. Diese Maßnahmen stellen sicher, dass die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Personen, die diese Webseite besuchen, nicht beeinträchtigt werden.

Widerspruchmöglichkeit bei permanenten Cookies: 
Sie können jedoch die Einstellungen Ihres Browsers dahingehend ändern, dass Cookies entweder vollständig blockiert oder Sie informiert werden, sobald ein Cookie gesetzt wird. Somit können Sie umgehend entscheiden, ob Sie Cookies blockieren möchten. Durch die Ablehnung aller Cookies kann jedoch die Nutzung bestimmter Funktionen auf unserer Website eingeschränkt werden. Informationen darüber, wie Sie die Einstellungen des Browsers auf Ihrem Computer oder Mobilgerät so ändern, dass Cookies blockiert werden, finden Sie im entsprechenden Hilfemenü Ihres Browsers oder auf der Website des Softwareherstellers.

Web-Analyse und Website-Optimierung

Auf dieser Website werden mit Technologien der etracker GmbH (www.etracker.com) Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internet Browsers.

Die mit den etracker Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

Rechtsgrundlagen dieser Datenerhebung und Nutzung: 

Art. 6 Abs. 1 lit. f (berechtigtes Interesse des Verantwortlichen)

Seitens des Verantwortlichen ist sichergestellt, dass keine personenbezogene Daten an die etracker GmbH übermittelt werden. Weiterhin wurde seitens des Verantwortlichen ein Vertrag zur Auftragsverarbeitung gem. Art. 28 DSGVO mit der etracker GmbH abgeschlossen. Diese Maßnahmen stellen sicher, dass die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Personen, die diese Webseite besuchen, nicht beeinträchtigt werden.

Widerspruchsmöglichkeiten:

Ich widerspreche der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten mit etracker auf dieser Website.

Ich widerspreche der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten mit EPRO-Tracking auf dieser Website.

A/B-Tests

Zur Optimierung unserer Webseite und um Ihnen ein attraktiveres Angebot zur Verfügung zu stellen, führen wir sogenannte A/B-Tests durch.

Hierbei werden verschiedene Versionen der Webseite an die Besucher ausgespielt. Manche Besucher sehen die Version A der Webseite, andere eine Version B. Der sogenannte A/B-Test ermittelt dann, mit welcher Version unsere Besucher besser zurecht kommen. Die durch den A/B-Test erhobenen Daten sind nicht personenbezogen, lassen also keinen Rückschluss auf einzelne Besucher zu. Die technische Umsetzung der A/B-Test erfolgt über das Unternehmen eTracker GmbH. Die Rechtsgrundlage zum Einsatz des A/B-Tests ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Google Maps

Diese Webseite verwendet das Produkt Google Maps von Google Inc. Durch Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie Nutzung der automatisiert erhobenen Daten durch Google Inc., deren Vertreter sowie Dritter einverstanden.

Die Nutzungsbedingungen von Google Maps finden sie unter:
Nutzungsbedingungen mit Google Maps

Social-Media-Buttons

Unsere Website verwendet jeweils Buttons folgenden Unternehmen:

  • facebook, Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA

  • YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno CA 94066, USA

  • Instagram, Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA

  • SnapChat, Fieldfisher (Germany) LLP, Am Sandtorkai 68, 20457 Hamburg

Diese Social Media Buttons stellen lediglich Verlinkungen zu den jeweiligen Anbietern zur Verfügung. Solange diese Buttons nicht anklickt werden, erfolgt keine Übertragung an diese Anbieter.

Wenn Sie diese Buttons anklicken, werden Sie auf die Webseite des jeweiligen Anbieters weitergeleitet. Abhängig davon, ob Sie zum Zeitpunkt des Anklickens bei den jeweiligen Anbieter angemeldet waren werden Ihre Daten nach den Datenverwendungsrichtlinien dieser Anbieter verarbeitet und ggf. zur Profilbildung herangezogen, was nicht in unserem Verantwortungsbereich liegt.

Nähere Informationen zu den Datenverwendungsrichtlinien der einzelnen Anbieter finden Sie unter folgenden Links:

Wenn Sie nicht möchten, dass diese Unternehmen Daten über Sie sammeln, sollten Sie diese Buttons nicht anklicken.

Eingebundene Youtube-Videos

Auf unserer Webseite sind an verschiedenen Stellen Vorschaubilder für eingebettete Videos von Youtube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno CA 94066, USA zu finden.

Die Einbettung erfolgt über „YouTube – no Cookie“, dass erstmal keine personenbezogenen Daten an Youtube übermittelt werden, solange  Besucher nicht auf Play klicken. Abhängig davon, ob Sie zum Zeitpunkt des Anklickens bei Youtube angemeldet sind werden Ihre Daten nach den Datenverwendungsrichtlinien von Youtube verarbeitet und ggf. zur Profilbildung herangezogen, was nicht in unserem Verantwortungsbereich liegt. Mit Starten des Videos stimmen Sie in die Datenverwendung von Youtube ein. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. a

Datenerhebung mittels Formularen

Wenn Sie mittels auf dieser Webseite angebotener Formulare Kontakt mit uns aufnehmen, verwenden wir die erhobenen Daten ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Eine weitere Nutzung Ihrer Daten findet darüber hinaus nicht statt.

Rechtsgrundlagen dieser Datenerhebung und Nutzung:
Art. 6 Abs. 1 lit. b

Sicherheit der Verarbeitung

Wir treffen alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust und Missbrauch zu schützen. So werden Ihre Daten in einer sicheren Betriebsumgebung gespeichert, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist. Wir setzen ausschließlich Personal ein das regelmäßig sensibilisiert und geschult wird und auf Vertraulichkeit verpflichtet ist. Wir passen unsere technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen regelmäßig den Stand der Technik an.

Sollten Sie mit uns per E-Mail in Kontakt treten wollen, weisen wir Sie darauf hin, dass die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen nicht gewährleistet ist. Der Inhalt von E-Mails kann von Dritten eingesehen werden. Wir empfehlen Ihnen daher, uns vertrauliche Informationen ausschließlich auf dem Postweg zukommen zu lassen.

Server-Standort

Die Systeme unseres Hosting-Partners befinden sich auf dem Gebiet der Bundesrepublik Deutschland.

Ihre Rechte / Auskunft-, Widerspruchs-, Lösch-, Berichtigungs-, Beschwerderechte

Nach der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) bzw. dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu) haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger, sowie den Zweck der Datenverarbeitung sowie ggf. das Recht auf Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Datenübertragbarkeit dieser Daten.

Welche Rechte können Sie als Betroffener geltend machen?

  • Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO)
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
  • Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
  • Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

Wenden Sie sich hierzu einfach an unseren am Ende dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Ansprechpartner für Datenschutz.

Im Falle von Beschwerden können Sie Kontakt mit unserem Ansprechpartner für Datenschutz aufnehmen oder sich direkt an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden.

 

Mehr Sicherheit im Netz

Wenn Sie sich darüber informieren möchten, wie Sie sich sicher im Internet bewegen können, empfehlen wir Ihnen den Besuch der Seite www.klicksafe.de, einer EU-Initiative für mehr Sicherheit im Netz.

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Robert Schöttl
Karl-Mangold-Str. 10
81245 München

Telefon: +49 (0) 89 896 893 26
Telefax: +49 (0) 89 896 893 28

E-Mail: datenschutz(at)vbm.de

Kontaktdaten der zuständigen Aufsichtsbehörde

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht

Postanschrift
Postfach 1349
91504 Ansbach
Deutschland

Telefon: +49 (0) 981 180093-0
Telefax: +49 (0) 981 180093-800

E-Mail: poststelle(at)lda.bayern.de

Datenschutz

Um Dir ein ideales Online-Erlebnis zu ermöglichen, aktiviere einfach folgende Dienste:

Diese Einstellungen kannst du jederzeit in unserer Datenschutzerklärung wieder aufrufen, einsehen oder verändern.

Ausbildungsplatzbörse

Finde Ausbildungplätze in Deiner Nähe!