Metallberufe

Verfahrenstechnologe/​‑in Metall

Ausbildungsdauer
3,0 Jahre
Ø Azubi-Gehalt
1078 €
Empfohlener Schulabschluss
Mittlere Reife

Der Beruf

Es fasziniert Dich, aus verschiedenen Materialien etwas Neues entstehen zu lassen? Dann entscheide dich für eine Ausbildung als Verfahrenstechnologe/-in Metall in einer der vier Fachrichtungen: Eisen-/Stahlmetallurgie, Nichteisenmetallurgie, Nichteisenmetallumformung, Stahlumformung. In der Metallurgie widmest du dich der Metallerzeugung, in den Bereichen der Umformung bearbeitest du diese Metalle.

Alle Berufe aus dem Bereich "Metallberufe"

Informationen zum Beruf

Aufgaben

  • Herstellung von Stahl, Eisen und Nichteisenmetallen
  • Umformung zu Halbzeugen
  • Einrichtung, Bedienung und Wartung der Fertigungsanlagen
  • Qualitäts- und Reinheitskontrolle der Metalle
  • Steuern und Überwachen von Prozessabläufe

Einsatzgebiete

Metallerzeugung und -bearbeitung

Anforderungen

Allgemein:

  • Gute Kenntnisse in Mathematik und Physik
  • Gute Kenntnisse in Chemie
  • Handwerkliches Geschick
  • Sorgfältige Arbeitsweise
  • Entscheidungsfähigkeit 

Schulisch:

  • Ohne Vorgaben
  • Mittlerer Schulabschluss von Vorteil

Wer macht das?

In diesem Ausbildungsberuf arbeiten momentan bayerische Schüler/-innen mit folgendem Schulabschluss:

Dieses Video ist im erweiterten Datenschutzmodus von Youtube eingebunden, der das Setzen von Youtube-Cookies solange blockiert, bis ein aktiver Klick auf die Wiedergabe erfolgt. Mit Klick auf den Wiedergabe-Button erteilen Sie Ihre Einwilligung darin, dass Youtube auf dem von Ihnen verwendeten Endgerät Cookies setzt, die auch einer Analyse des Nutzungsverhaltens zu Marktforschungs- und Marketing-Zwecken dienen können. Näheres zur Cookie-Verwendung durch Youtube finden Sie in der Cookie-Policy von Google unter https://policies.google.com/technologies/types?hl=de.
Ups! wenn Du Dir die Videos anschauen willst, benötigen wir noch Deine Einwilligung.

Durchschnittliche Ausbildungsvergütung in Deutschland*

* Durchschnittliche tarifliche Ausbildungsvergütung in Deutschland. Errechnet sich aus den durchschnittlichen Gehältern pro Ausbildungsjahr.

Zwei Gießereimechaniker stellen Gussformen her

Ablauf der Ausbildung

  • Duale Ausbildung (Betrieb/Berufsschule)
  • Fachrichtungen: Eisen- und Stahl-Metallurgie, Stahl-Umformung, Nichteisen-Metallurgie oder Nichteisenmetall-Umformung
  • Zwischenprüfung nach 18 Monaten und Abschlussprüfung am Ende der Ausbildung
Ein auszubildender Mechaniker sitzt in der Werkstatt

Deine Perspektiven

  • Weiterbildung zum/-r Industriemeister/-in der Fachrichtung Hüttentechnik
  • Anpassungsweiterbildung als Hütten-, Gießerei- und Umformtechniker/-in oder zum/-r Produktions- und Fertigungstechniker/-in
  • Studium im Bereich Metallurgie

Schon gewusst?

1
2018 wurde die alte Berufsbezeichnung Verfahrensmechaniker/-in in der Hütten und Halbzeugindustrie in Verfahrenstechnologe/-in Metall geändert.
2
Die Ausbildung hat eine hohe Relevanz für eine digitalisierte Zukunft, da nicht nur handwerkliche Techniken, sondern auch die Bedienung von modernen Maschinen erlernt werden.
3
Verfahrenstechnologen/-innen im Bereich Metall arbeiten hauptsächlich in der Industrie – vor allem in Hütten-, Hochofen und Stahlwerken der Roheisen- und Stahlerzeugung. Zudem sind sie auch in Gießereien und in Recyclingbetrieben zu finden.

Verwandte Ausbildungsberufe

Anlagen­mechaniker/​‑in

Werde Anlagenmechaniker/-in und bringe Systeme zum Laufen.

Verfahrens­mechaniker/​‑in für Kunststoff- und Kautschuktechnik

Werde Verfahrensmechaniker/-in für Kunststoff- und Kautschuktechnik und fertige Teile, die überall gebraucht werden.

Verfahrens­mechaniker/​‑in für Beschichtungs­technik

Werde Verfahrensmechaniker/-in für Beschichtungstechnik und gib Oberflächen den letzten Schliff.

Keine Ahnung? Kein Problem!

Berufsorientierungstest für einen ersten Überblick. Erhalte erste Ideen, um einen Ausbildungsberuf zu finden. Das erleichtert Dir Deinen Weg in die berufliche Zukunft. Mit wenigen Mausklicks – ganz ohne Vorbereitung und komplexe Aufgaben – erfährst Du, welche Tätigkeiten Dir am meisten liegen, und erhältst sogar schon kostenlos entsprechende Jobvorschläge. So schnell geht Berufsorientierung!

Zum QuickCheck

Berufsorientierungstest für einen ersten Überblick. Erhalte erste Ideen, um einen Ausbildungsberuf zu finden. Das erleichtert Dir Deinen Weg in die berufliche Zukunft.

Datenschutz

Um Dir ein ideales Online-Erlebnis zu ermöglichen, aktiviere einfach folgende Dienste:

Diese Einstellungen kannst du jederzeit in unserer Datenschutzerklärung wieder aufrufen, einsehen oder verändern.

Ausbildungsplatzbörse

Finde Ausbildungsplätze in Deiner Nähe!