Metallberufe

Verfahrens­mechaniker/​‑in für Beschichtungs­technik

Ausbildungsdauer
3,0 Jahre
Ø Azubi-Gehalt
1054 €
Empfohlener Schulabschluss
Mittlere Reife

Der Beruf

Du willst wissen, wie sich Oberflächen zu Hinguckern und Glanzstücken veredeln lassen? Dann bist du als Verfahrensmechaniker/-in für Beschichtungstechnik genau am richtigen Platz. Mit deinem handwerklichen Geschick und deiner sorgfältigen Arbeitsweise trägst du mit verschiedenen Techniken Farben, Lacke und andere Beschichtungen auf Metall, Kunststoff oder Holz auf.

Aktuelle Ausbildungstellen (6)

Alle Berufe aus dem Bereich "Metallberufe"

Informationen zum Beruf

Aufgaben

  • Vorbereitung der Werkstücke
  • Anwendung verschiedener Techniken per Hand oder Maschine
  • Koordinierung und Überwachung des Beschichtungsprozesses
  • Einrichtung, Wartung und Pflege der Fertigungsanlagen
  • Durchführung von Qualitätskontrollen

Einsatzgebiete

Maschinen- und Anlagenbau, Informations- und Telekommunikationstechnik, Verarbeitende Industrie

Anforderungen

Allgemein:

  • Gute Kenntnisse in Mathematik und Physik
  • Gute Kenntnisse in Chemie
  • Handwerkliches Geschick
  • Sorgfältige und genaue Arbeitsweise
  • Leistungsbereitschaft

Schulisch:

  • Ohne Vorgaben
  • Mittlerer Schulabschluss von Vorteil

Wer macht das?

In diesem Ausbildungsberuf arbeiten momentan bayerische Schüler/-innen mit folgendem Schulabschluss:

Dieses Video ist im erweiterten Datenschutzmodus von Youtube eingebunden, der das Setzen von Youtube-Cookies solange blockiert, bis ein aktiver Klick auf die Wiedergabe erfolgt. Mit Klick auf den Wiedergabe-Button erteilen Sie Ihre Einwilligung darin, dass Youtube auf dem von Ihnen verwendeten Endgerät Cookies setzt, die auch einer Analyse des Nutzungsverhaltens zu Marktforschungs- und Marketing-Zwecken dienen können. Näheres zur Cookie-Verwendung durch Youtube finden Sie in der Cookie-Policy von Google unter https://policies.google.com/technologies/types?hl=de.
Ups! wenn Du Dir die Videos anschauen willst, benötigen wir noch Deine Einwilligung.

Durchschnittliche Ausbildungsvergütung in Deutschland*

* Durchschnittliche tarifliche Ausbildungsvergütung in Deutschland. Errechnet sich aus den durchschnittlichen Gehältern pro Ausbildungsjahr.

Ein Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik bereitet die Oberfläche eines Werkstücks vor

Ablauf der Ausbildung

  • Duale Ausbildung (Betrieb/Berufsschule)
  • Erster Teil der Abschlussprüfung zum Ende des zweiten Ausbildungsjahres und der zweite Teil am Ende der Ausbildung
Eine Fahrzeuglackiererin steht mit Lackierpistole in der Lackierhalle

Deine Perspektiven

  • Weiterbildung zum/-r Fachwirt/-in oder zum/-r Betriebsfachwirt/-in
  • Weiterbildung zum/-r Techniker/-in mit der Wahl eines Schwerpunktes, etwa industrielle Beschichtungstechnik, Gestaltung, Korrosions- oder Galvanotechnik
  • Weiterbildung zum/-r Betriebsmanager/-in für Farbtechnik
  • Weiterbildung zum/-r Industriemeister/-in Lack
  • Studium im Bereich Materialwissenschaft und Werkstofftechnik, Biotechnologie-Verfahrenstechnik oder Chemieingenieurwesen

Schon gewusst?

1
In der gesamten Ausbildung werden auch Kenntnisse über Themen wie Rechte und Pflichten, Organisation des Ausbildungsbetriebs und Umweltschutz erlernt.
2
Während der Ausbildung zum/-r Verfahrensmechaniker/-in für Beschichtungstechnik kann man sich in Bereichen wie Holzoberflächen, Kunststoffoberfläche oder Metalloberfläche spezialisieren.
3
Nach der Ausbildung zum/-r Verfahrensmechaniker/-in arbeitest du überwiegend in Industriebetrieben des Fahrzeugbaus oder des Maschinen- und Anlagenbaus in Werkstätten, Lackierstraßen, Spritzkabinen und / oder Werkhallen.

Auswahl an Ausbildungsangeboten

Verfahrens­mechaniker - Beschichtungs­technik (m/w/d)

KÖGL GmbH
Industriestraße 2
89347 Bubesheim
Branche: Metallverarbeitung

Ausbildungsbeginn: 01.09.2023
Bewerbungsfrist: 31.03.2023

Verfahrens­mechaniker - Beschichtungs­technik (m/w/d)

Airbus Helicopters Deutschland GmbH
Industriestraße 4
86609 Donauwörth
Branche: Luft- und Raumfahrzeugbau

Ausbildungsbeginn: 01.09.2023
Bewerbungsfrist: 01.08.2023

Verfahrens­mechaniker - Beschichtungs­technik (m/w/d)

WAREMA Renkhoff SE
Hans-Wilhelm-Renkhoff-Straße 2
97828 Marktheidenfeld
Branche: Maschinenbau

Ausbildungsbeginn: 01.09.2023
Bewerbungsfrist: 01.08.2023

Verwandte Ausbildungsberufe

Verfahrens­mechaniker/​‑in für Kunststoff- und Kautschuktechnik

Werde Verfahrensmechaniker/-in für Kunststoff- und Kautschuktechnik und fertige Teile, die überall gebraucht werden.

Verfahrenstechnologe/​‑in Metall

Werde Verfahrenstechnologe/-in Metall und bringe Stahl, Eisen und andere Metalle zusammen.

Fahrzeuglackierer/​‑in

Werde Fahrzeuglackierer/-in und bringe Farbe ins Verkehrsleben.

Keine Ahnung? Kein Problem!

Berufsorientierungstest für einen ersten Überblick. Erhalte erste Ideen, um einen Ausbildungsberuf zu finden. Das erleichtert dir deinen Weg in die berufliche Zukunft. Mit wenigen Mausklicks – ganz ohne Vorbereitung und komplexe Aufgaben – erfährst du, welche Tätigkeiten dir am meisten liegen, und erhältst sogar schon kostenlos entsprechende Jobvorschläge. So schnell geht Berufsorientierung!

Zum QuickCheck

Berufsorientierungstest für einen ersten Überblick. Erhalte erste Ideen, um einen Ausbildungsberuf zu finden. Das erleichtert Dir Deinen Weg in die berufliche Zukunft.

Datenschutz

Um dir ein ideales Online-Erlebnis zu ermöglichen, aktiviere einfach folgende Dienste:

Diese Einstellungen kannst du jederzeit in unserer Datenschutzerklärung wieder aufrufen, einsehen oder verändern.

Ausbildungsplatzbörse

Finde Ausbildungsplätze in Deiner Nähe!