Fachinformatiker/-in für Anwendungsentwicklung bei der Arbeit in der Ausbildung
IT-Berufe

Fachin­for­ma­tiker/​‑in für Anwendungs­entwicklung

Dauer: 3,0 Jahre

Der Beruf

Dein Ziel ist das perfekte Zusammenspiel von Soft- und Hardware. Als Fachinformatiker/-in für Anwendungsentwicklung passt Du komplexe EDV-Systeme an individuelle Kundenwünsche und Umgebungsanforderungen an. Du konzipierst und realisierst benutzergerechte Anwendungsoberflächen, berätst Kunden und führst Schulungen durch.

Alle Berufe aus dem Fachbereich "IT-Berufe"

Informationen zum Beruf

Aufgaben

  • Entwicklung von Hard- und Softwarelösungen
  • Konzeption und Programmierung von Software
  • Testen und Anpassen bestehender Anwendungen
  • Entwicklung passgenauer Nutzeroberflächen
  • Fehlersuche und -behebung
  • Kundenberatung und Angebotserstellung
  • Durchführung von Schulungen

Einsatzgebiete

Informations- und Telekommunikationstechnik

Anforderungen

Allgemein:

  • Analytisches Verständnis
  • Kenntnisse Mathematik und Informatik
  • Gute Englischkenntnisse
  • Durchhaltevermögen
  • Serviceorientiertes Auftreten
  • Technisches Verständnis
  • Organisationsgeschick

Schulisch:

  • Ohne Vorgaben
  • Mittlerer Schulabschluss von Vorteil

Wer macht das?

In diesem Ausbildungsberuf arbeiten momentan bayerische Schüler/-innen mit folgendem Schulabschluss:

Verwandte Ausbildungsberufe

Fachin­for­ma­tiker/​‑in für Systemintegration

Werde Fachinformatiker/-in für Systemintegration und dirigiere komplexe IT-Systeme.

Informatik­kauf­mann/​‑frau

Werde Informatikkaufmann/-frau im und sorge für effiziente Arbeitsabläufe in Unternehmen.

IT-System­kauf­mann/​‑frau

Werde IT-Systemkaufmann/-frau und berate Kunden mit Deinem Expertenwissen.

Datenschutz

Um Dir ein ideales Online-Erlebnis zu ermöglichen, aktiviere einfach folgende Dienste:

Diese Einstellungen kannst du jederzeit in unserer Datenschutzerklärung wieder aufrufen, einsehen oder verändern.

Ausbildungsplatzbörse

Finde Ausbildungplätze in Deiner Nähe!