IT-Berufe

Fachin­for­ma­tiker/​‑in für Anwendungs­entwicklung

Ausbildungsdauer
3,0 Jahre
Ø Azubi-Gehalt
773 €
Empfohlener Schulabschluss
Abitur

Der Beruf

Dein Ziel ist das perfekte Zusammenspiel von Soft- und Hardware. Als Fachinformatiker/-in für Anwendungsentwicklung passt Du komplexe EDV-Systeme an individuelle Kundenwünsche und Umgebungsanforderungen an. Du konzipierst und realisierst benutzergerechte Anwendungsoberflächen, berätst Kunden und führst Schulungen durch.

Alle Berufe aus dem Bereich "IT-Berufe"

Informationen zum Beruf

Aufgaben

  • Entwicklung von Hard- und Softwarelösungen
  • Konzeption und Programmierung von Software
  • Testen und Anpassen bestehender Anwendungen
  • Entwicklung passgenauer Nutzeroberflächen
  • Fehlersuche und -behebung
  • Kundenberatung und Angebotserstellung
  • Durchführung von Schulungen

Einsatzgebiete

Informations- und Telekommunikationstechnik

Anforderungen

Allgemein:

  • Analytisches Verständnis
  • Kenntnisse Mathematik und Informatik
  • Gute Englischkenntnisse
  • Durchhaltevermögen
  • Serviceorientiertes Auftreten
  • Technisches Verständnis
  • Organisationsgeschick

Schulisch:

  • Ohne Vorgaben
  • Mittlerer Schulabschluss von Vorteil

Wer macht das?

In diesem Ausbildungsberuf arbeiten momentan bayerische Schüler/-innen mit folgendem Schulabschluss:

Durchschnittliche Ausbildungsvergütung in Deutschland*

* Durchschnittliche tarifliche Ausbildungsvergütung in Deutschland. Errechnet sich aus den durchschnittlichen Gehältern pro Ausbildungsjahr.

Eine Fachinformatikerin programmiert in ihrem Büro

Ablauf der Ausbildung

  • Duale Ausbildung (Betrieb/Berufsschule)
  • Erster Teil der Abschlussprüfung in der Mitte des zweiten Ausbildungsjahres und der zweite Teil am Ende der Ausbildung
Ein Fachinformatiker programmiert in seinem Büro

Deine Perspektiven

  • Zertifizierung zum/-r Softwareentwickler/-in
  • Kaufmännische Weiterbildung zum/-r Fachwirt/-in im Computer-Management
  • Studium im Bereich Informatik

Schon gewusst?

1
Der Schwerpunkt in der Ausbildung zum/-r Fachinformatiker/-in liegt auf der Entwicklung und Programmierung von Software.
2
Fachinformatiker/-innen für Anwendungsentwicklung finden Jobs in Unternehmen der IT-Branche, in IT-Abteilungen von Unternehmen oder in der öffentlichen Verwaltung.
3
Neben den vier Fachrichtungen spezialisiert man sich während der Ausbildung in einem Einsatzgebiet, beispielsweise in kaufmännische- oder technische Systeme. In welchem Bereich die Spezialisierung stattfindet, ist abhängig vom Ausbildungsunternehmen.

Verwandte Ausbildungsberufe

Fachin­for­ma­tiker/​‑in für Systemintegration

Werde Fachinformatiker/-in für Systemintegration und dirigiere komplexe IT-Systeme.

Keine Ahnung? Kein Problem!

Berufsorientierungstest für einen ersten Überblick. Erhalte erste Ideen, um einen Ausbildungsberuf zu finden. Das erleichtert Dir Deinen Weg in die berufliche Zukunft. Mit wenigen Mausklicks – ganz ohne Vorbereitung und komplexe Aufgaben – erfährst Du, welche Tätigkeiten Dir am meisten liegen, und erhältst sogar schon kostenlos entsprechende Jobvorschläge. So schnell geht Berufsorientierung!

Zum QuickCheck

Berufsorientierungstest für einen ersten Überblick. Erhalte erste Ideen, um einen Ausbildungsberuf zu finden. Das erleichtert Dir Deinen Weg in die berufliche Zukunft.

Datenschutz

Um Dir ein ideales Online-Erlebnis zu ermöglichen, aktiviere einfach folgende Dienste:

Diese Einstellungen kannst du jederzeit in unserer Datenschutzerklärung wieder aufrufen, einsehen oder verändern.

Ausbildungsplatzbörse

Finde Ausbildungsplätze in Deiner Nähe!