Oberflächenbeschichter/-in bei der Arbeit in der Ausbildung
Metallberufe

Oberflächenbeschichter/-in

Dauer: 3,0 Jahre

Der Beruf

Auch die äußeren Werte zählen! Als Oberflächenbeschichter/-in veredelst Du Metall- und Kunststoffoberflächen. Mit Sorgfalt kümmerst Du Dich um den faszinierenden Beschichtungsprozess und wendest verschiedene chemische, elektrische, elektrochemische und physikalische Techniken an.

Aktuelle Ausbildungstellen (3)

Alle Berufe aus dem Fachbereich "Metallberufe"

Informationen zum Beruf

Aufgaben

  • Beschichten und Veredeln von Metall- und Kunststoffoberflächen
  • Anwendung von verschiedenen Techniken
  • Kontrolle der Werkstücke
  • Reinigung der Behältnisse
  • Fachgerechte Entsorgung der Chemikalien
  • Wartung der Beschichtungsanlagen

Einsatzgebiete

Herstellung von Metallerzeugnissen

Anforderungen

Allgemein:

  • Mathematische Kenntnisse
  • Kenntnisse in Chemie
  • Kenntnisse in Physik
  • Handwerkliches Geschick
  • Sorgfältige Arbeitsweise

Schulisch:

  • Ohne Vorgaben

Wer macht das?

In diesem Ausbildungsberuf arbeiten momentan bayerische Schüler/-innen mit folgendem Schulabschluss:

Verwandte Ausbildungsberufe

Fahrzeuglackierer/-in

Werde Fahrzeuglackierer/-in und bringe Farbe ins Verkehrsleben.

Verfahrens­mechaniker/-in für Beschichtungs­technik

Werde Verfahrensmechaniker/-in für Beschichtungstechnik und gib Oberflächen den letzten Schliff.

Verfahrens­mechaniker/-in für Kunststoff- und Kautschuktechnik

Werde Verfahrensmechaniker/-in für Kunststoff- und Kautschuktechnik und fertige Teile, die überall gebraucht werden.

Datenschutz

Um Dir ein ideales Online-Erlebnis zu ermöglichen, aktiviere einfach folgende Dienste:

Diese Einstellungen kannst du jederzeit in unserer Datenschutzerklärung wieder aufrufen, einsehen oder verändern.

Ausbildungsplatzbörse

Finde Ausbildungplätze in Deiner Nähe!