IT-Berufe

IT-System­elektro­niker/​‑in

Ausbildungsdauer
3,0 Jahre
Ø Azubi-Gehalt
990 €
Empfohlener Schulabschluss
Mittlere Reife

Der Beruf

In weitverzweigten Kommunikationssystemen fühlst du dich wie zu Hause? Als IT-Systemelektroniker/ -in kennst du jede Ecke der Netzwerke, die du planst, installierst und betreust. Egal ob Telefonanlagen, ISDN, EDV oder Gebäudesicherungsanlage – Fehler und Störungen spürst du auf und findest passgenaue Lösungen.

Aktuelle Ausbildungstellen (7)

Alle Berufe aus dem Bereich "IT-Berufe"

Informationen zum Beruf

Aufgaben

  • Installation und Konfiguration von Geräten der Informations- und Telekommunikationstechnik
  • Installation und Prüfung von Stromversorgungen
  • Planung und Realisierung von IT-Systemen wie PC-Netzwerke oder elektronische Gebäudesicherungsanlagen
  • Fehler analysieren und beheben
  • Beratung und Schulung von Kunden

Einsatzgebiete

Informations- und Telekommunikationstechnik

Anforderungen

Allgemein:

  • Gute Kenntnisse in Mathematik und Physik
  • Gute Englischkenntnisse
  • Handwerkliches Geschick
  • Sorgfältige Arbeitsweise
  • Serviceorientiertes Auftreten

Schulisch:

  • Ohne Vorgaben
  • Mittlerer Schulabschluss von Vorteil

Wer macht das?

In diesem Ausbildungsberuf arbeiten momentan bayerische Schüler/-innen mit folgendem Schulabschluss:

Durchschnittliche Ausbildungsvergütung in Deutschland*

* Durchschnittliche tarifliche Ausbildungsvergütung in Deutschland. Errechnet sich aus den durchschnittlichen Gehältern pro Ausbildungsjahr.

Ein Informatiker überprüft im Rechenzentrum die Technik

Ablauf der Ausbildung

  • Duale Ausbildung (Betrieb/Berufsschule)
  • Zwischenprüfung in der Mitte des zweiten Ausbildungsjahres und Abschlussprüfung zum Ende der Ausbildung
Eine Frau mit Warnweste und Schutzhelm bedient eine Produktionsanlage

Deine Perspektiven

  • Weiterbildung zum/-r Technischen Fachwirt/-in oder Meister/-in
  • Studium im Bereich Elektrotechnik oder technischen Informatik
  • Selbstständigkeit

Schon gewusst?

1
Nach Beendigung der Ausbildung ist man als IT-Systemelektroniker/-in hauptsächlich in der Elektroindustrie, im Einzelhandel, in der öffentlichen Verwaltung oder als EDV-Dienstleister tätig.
2
Je nach Ausbildungsbetrieb wird der Einsatzgebiet spezialisiert, beispielsweise in der Vertiefung Computersysteme, digitale Infrastruktur, Endgeräte, Funknetze, leitungsgebundene Netze, Sicherheitssysteme oder virtuelle Netze.
3
Die Ausbildung hat 2020 eine neue Ausbildungsordnung erhalten. In dem Zuge wurden die elektrotechnischen Inhalte überarbeitet und das Thema Datenschutz und IT-Sicherheit fokussiert.

Keine Ahnung? Kein Problem!

Berufsorientierungstest für einen ersten Überblick. Erhalte erste Ideen, um einen Ausbildungsberuf zu finden. Das erleichtert dir deinen Weg in die berufliche Zukunft. Mit wenigen Mausklicks – ganz ohne Vorbereitung und komplexe Aufgaben – erfährst du, welche Tätigkeiten dir am meisten liegen, und erhältst sogar schon kostenlos entsprechende Jobvorschläge. So schnell geht Berufsorientierung!

Zum QuickCheck

Berufsorientierungstest für einen ersten Überblick. Erhalte erste Ideen, um einen Ausbildungsberuf zu finden. Das erleichtert Dir Deinen Weg in die berufliche Zukunft.

Datenschutz

Um Dir ein ideales Online-Erlebnis zu ermöglichen, aktiviere einfach folgende Dienste:

Diese Einstellungen kannst du jederzeit in unserer Datenschutzerklärung wieder aufrufen, einsehen oder verändern.

Ausbildungsplatzbörse

Finde Ausbildungsplätze in Deiner Nähe!