Metallberufe

Produktions­technologe/​‑in

Ausbildungsdauer
3,0 Jahre
Ø Azubi-Gehalt
1075 €
Empfohlener Schulabschluss
Abitur

Der Beruf

Wissen, was abgeht. Als Produktionstechnologe/-in hast Du bei allen Produktionsabläufen den Durchblick. Du planst, analysierst und kontrollierst sämtliche Prozesse und richtest komplexe Produktionsanlagen dementsprechend ein. Damit am Ende ein perfektes Produkt herauskommt, kümmerst Du Dich darum, dass alles reibungslos funktioniert.

Aktuelle Ausbildungstellen (3)

Alle Berufe aus dem Bereich "Metallberufe"

Informationen zum Beruf

Aufgaben

  • Produktionsplanung und -steuerung und -überwachung
  • Prozesssimulation und Ermittlung von Prozessparametern
  • Herstellung, Einrichtung und Test von Prototypen
  • Programmierung von Produktionsanlagen
  • Einweisung von Mitarbeitern

Einsatzgebiete

Maschinen- und Anlagenbau, Dienstleistungssektor, Verarbeitende Industrie

Anforderungen

Allgemein:

  • Mathematische Begabung
  • Informatikkenntnisse
  • Handwerkliches Geschick
  • Sorgfältige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit
  • Organisationsgeschick

Schulisch:

  • Ohne Vorgaben
  • Abitur von Vorteil

Wer macht das?

In diesem Ausbildungsberuf arbeiten momentan bayerische Schüler/-innen mit folgendem Schulabschluss:

Dieses Video ist im erweiterten Datenschutzmodus von Youtube eingebunden, der das Setzen von Youtube-Cookies solange blockiert, bis ein aktiver Klick auf die Wiedergabe erfolgt. Mit Klick auf den Wiedergabe-Button erteilen Sie Ihre Einwilligung darin, dass Youtube auf dem von Ihnen verwendeten Endgerät Cookies setzt, die auch einer Analyse des Nutzungsverhaltens zu Marktforschungs- und Marketing-Zwecken dienen können. Näheres zur Cookie-Verwendung durch Youtube finden Sie in der Cookie-Policy von Google unter https://policies.google.com/technologies/types?hl=de.
Ups! wenn Du Dir die Videos anschauen willst, benötigen wir noch Deine Einwilligung.

Durchschnittliche Ausbildungsvergütung in Deutschland*

* Durchschnittliche tarifliche Ausbildungsvergütung in Deutschland. Errechnet sich aus den durchschnittlichen Gehältern pro Ausbildungsjahr.

Zwei Angestellte stehen an einer Pneumatiksteuerung

Ablauf der Ausbildung

  • Duale Ausbildung (Betrieb/Berufsschule)
  • Erster Teil der Abschlussprüfung zum Ende des zweiten Ausbildungsjahres und der zweite Teil am Ende der Ausbildung
Ein Produktionstechnologe kontrolliert in der Produktionshalle die Prozessabläufe

Deine Perspektiven

  • Weiterbildung zum/-r geprüften Prozessmanager/-in
  • Weiterbildung zum/-r Industriemeister/-in oder Technischen Fachwirt/-in
  • Studium im Bereich Produktionstechnik, Maschinenbau, Mechatronik oder Automatisierung und Mechatronik

Schon gewusst?

1
Nach der Ausbildung hat man ein breites Einsatzgebiet: Du kannst in jedem Unternehmen, welches Güter produziert, tätig sein. Das geht von der Herstellung von Produktionsanlagen bis hin zu produktionsunterstützende Dienstleistungen.
2
Erst seit 2009 wird die Ausbildung zum/-r Produktionstechnologen/-in angeboten. Davor war zur Ausübung des Berufs ein Studium notwendig.
3
Als Produktionstechnologe/-in arbeitet man in Produktionshallen, Büros und Laboren.

Verwandte Ausbildungsberufe

Anlagen­mechaniker/​‑in

Werde Anlagenmechaniker/-in und bringe Systeme zum Laufen.

Industrie­mechaniker/​‑in

Werde Industriemechaniker/-in und sorge dafür, dass Maschinen und Anlagen immer betriebsbereit sind.

Werkzeug­mechaniker/​‑in

Werde Werkzeugmechaniker/-in und bringe Metall auf vielfältige Weise in Form.

Keine Ahnung? Kein Problem!

Berufsorientierungstest für einen ersten Überblick. Erhalte erste Ideen, um einen Ausbildungsberuf zu finden. Das erleichtert Dir Deinen Weg in die berufliche Zukunft. Mit wenigen Mausklicks – ganz ohne Vorbereitung und komplexe Aufgaben – erfährst Du, welche Tätigkeiten Dir am meisten liegen, und erhältst sogar schon kostenlos entsprechende Jobvorschläge. So schnell geht Berufsorientierung!

Zum QuickCheck

Berufsorientierungstest für einen ersten Überblick. Erhalte erste Ideen, um einen Ausbildungsberuf zu finden. Das erleichtert Dir Deinen Weg in die berufliche Zukunft.

Datenschutz

Um Dir ein ideales Online-Erlebnis zu ermöglichen, aktiviere einfach folgende Dienste:

Diese Einstellungen kannst du jederzeit in unserer Datenschutzerklärung wieder aufrufen, einsehen oder verändern.

Ausbildungsplatzbörse

Finde Ausbildungsplätze in Deiner Nähe!