Kaufmännische Berufe

Industrie­kauf­mann/​‑frau

Ausbildungsdauer
3,0 Jahre
Ø Azubi-Gehalt
773 €
Empfohlener Schulabschluss
Mittlere Reife

Der Beruf

Du liebst es, die Fäden in der Hand zu halten? Als Industriekaufmann/-frau hast Du die Abläufe in den Bereichen Produktionswirtschaft, Personalwirtschaft und Materialwirtschaft fest im Griff. Damit Dir nicht langweilig wird, ist Dein Wissen auch in Sachen Marketingstrategie und Rechnungswesen gefragt.

Aktuelle Ausbildungstellen (92)

Alle Berufe aus dem Bereich "Kaufmännische Berufe"

Informationen zum Beruf

Aufgaben

  • Bestellung, Annahme und Lagerung von Materialien und Waren
  • Vergleichen von Angeboten
  • Verhandeln mit Lieferanten
  • Organisation von Vertrieb und Versand von Waren
  • Ermittlung des Personalbedarfs
  • Personalbeschaffung und Einsatzplanung
  • Ausarbeitung von Marketingstrategien
  • Bearbeitung von Aufgaben im Rechnungswesen

Einsatzgebiete

In allen Industriebetrieben

Anforderungen

Allgemein:

  • Mathematische Begabung
  • Kenntnisse in Wirtschaft
  • Vorkenntnisse im Rechnungswesen
  • EDV-Kenntnisse
  • Sehr gute Deutschkenntnisse
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Serviceorientiertes Auftreten
  • Organisationsgeschick

Schulisch:

  • Ohne Vorgaben
  • Mittlerer Schulabschluss von Vorteil

Wer macht das?

In diesem Ausbildungsberuf arbeiten momentan bayerische Schüler/-innen mit folgendem Schulabschluss:

Dieses Video ist im erweiterten Datenschutzmodus von Youtube eingebunden, der das Setzen von Youtube-Cookies solange blockiert, bis ein aktiver Klick auf die Wiedergabe erfolgt. Mit Klick auf den Wiedergabe-Button erteilen Sie Ihre Einwilligung darin, dass Youtube auf dem von Ihnen verwendeten Endgerät Cookies setzt, die auch einer Analyse des Nutzungsverhaltens zu Marktforschungs- und Marketing-Zwecken dienen können. Näheres zur Cookie-Verwendung durch Youtube finden Sie in der Cookie-Policy von Google unter https://policies.google.com/technologies/types?hl=de.
Ups! wenn Du Dir die Videos anschauen willst, benötigen wir noch Deine Einwilligung.

Durchschnittliche Ausbildungsvergütung in Deutschland*

* Durchschnittliche tarifliche Ausbildungsvergütung in Deutschland. Errechnet sich aus den durchschnittlichen Gehältern pro Ausbildungsjahr.

Zwei Kauffrauen führen eine Besprechung im Büro

Ablauf der Ausbildung

  • Duale Ausbildung (Betrieb/Berufsschule)
  • Zwischenprüfung in der Mitte des zweiten Ausbildungsjahres und Abschlussprüfung zum Ende der Ausbildung
Ein Büroarbeiter sitzt in seinem Büro

Deine Perspektiven

  • Weiterbildung zum/-r Fachkaufmann/-frau IHK, zum/-r Betriebswirt/-in, zum/-r Bilanzbuchhalter/-in oder zum/zur Fachwirt/-in
  • Studium im Bereich BWL, Wirtschaftswissenschaft oder Personalmanagement

Schon gewusst?

1
Als Industriekaufmann/-frau kann man in allen industriellen Wirtschaftsbereichen tätig sein. Dazu gehören beispielsweise die Bereiche Elektro, Fahrzeug, Chemie, Holz, Transport, Textil oder Handel.
2
Die Ausbildung zum/-r Industriekaufmann/-frau bietet je nach Ausbildungsbetrieb Vertiefungen in Vertrieb, Lagerlogistik, Personalmarketing, Produktentwicklung, Projektabrechnung, Auslandseinsatz an.
3
Der Ausbildungsberuf zählt zu den zehn beliebtesten Ausbildungen in Deutschland.

Verwandte Ausbildungsberufe

Kaufmann/​‑frau für Groß- und Außenhandelsmanagement

Werde Kaufmann/-frau für Groß- und Außenhandelsmanagement und sorge für einen reibungslosen Warenfluss.

Kaufmann/​‑frau für Büromanagement

Werde Kaufmann/-frau für Büromanagement und beweise Dein Organisationstalent.

Kaufmann/​‑frau für Dialogmarketing

Werde Kaufmann/-frau für Dialogmarketing und kommuniziere auf allen Ebenen.

Keine Ahnung? Kein Problem!

Berufsorientierungstest für einen ersten Überblick. Erhalte erste Ideen, um einen Ausbildungsberuf zu finden. Das erleichtert Dir Deinen Weg in die berufliche Zukunft. Mit wenigen Mausklicks – ganz ohne Vorbereitung und komplexe Aufgaben – erfährst Du, welche Tätigkeiten Dir am meisten liegen, und erhältst sogar schon kostenlos entsprechende Jobvorschläge. So schnell geht Berufsorientierung!

Zum QuickCheck

Berufsorientierungstest für einen ersten Überblick. Erhalte erste Ideen, um einen Ausbildungsberuf zu finden. Das erleichtert Dir Deinen Weg in die berufliche Zukunft.

Datenschutz

Um Dir ein ideales Online-Erlebnis zu ermöglichen, aktiviere einfach folgende Dienste:

Diese Einstellungen kannst du jederzeit in unserer Datenschutzerklärung wieder aufrufen, einsehen oder verändern.

Ausbildungsplatzbörse

Finde Ausbildungsplätze in Deiner Nähe!