Ein Mann liest Informationen auf einem mobilen Computerterminal neben einem geöffneten Serverrack in einem Datenzentrum.
IT-Berufe

Fachin­for­ma­tiker/​‑in

Ausbildungsdauer
3,0 Jahre
Ø Azubi-Gehalt
1030 €
Empfohlener Schulabschluss
Mittlere Reife

Der Beruf

Dir macht es Spaß, mit komplexen Systemen und Netzwerken umzugehen. Als Fachinformatiker/-in behältst du auch bei anspruchsvollen Kundenwünschen und kniffligen Herausforderungen einen kühlen Kopf und gehst systematisch ans Werk. Mit deinem serviceorientierten und kompetenten Auftreten berätst und betreust du deine Kunden.

Aktuelle Ausbildungstellen (114)

Alle Berufe aus dem Bereich "IT-Berufe"

Informationen zum Beruf

Aufgaben

  • Umsetzung von Softwareprojekten
  • Programmierung von Software
  • Inbetriebnahme-, Prüf- und Wartungsaufgaben
  • Übernahme der Verantwortung für Systemintegration, Anwendungsentwicklung, Daten- und Prozessanalyse sowie digitale Vernetzung
  • Sicherstellung der Verfügbarkeit sowie Qualität und Quantität von Daten
  • Aufbau einer Netzwerkinfrastruktur und den Schnittstellen zwischen Netzwerkkomponenten und cyber-physischen Systemen

Einsatzgebiete

Informations- und Telekommunikationstechnik

Anforderungen

Allgemein:

  • Mathematische Kenntnisse
  • Informatikkenntnisse
  • Gute Englischkenntnisse
  • Serviceorientiertes Auftreten

Schulisch:

  • Sehr guter mittlerer Schulabschluss
  • Abitur

Wer macht das?

In diesem Ausbildungsberuf arbeiten momentan bayerische Schüler/-innen mit folgendem Schulabschluss:

Durchschnittliche Ausbildungsvergütung in Deutschland*

* Durchschnittliche tarifliche Ausbildungsvergütung in Deutschland. Errechnet sich aus den durchschnittlichen Gehältern pro Ausbildungsjahr.

Eine Informatikerin arbeitet an der firmeninternen Netzwerkinfrastruktur

Ablauf der Ausbildung

  • Duale Ausbildung (Betrieb/Berufsschule)
  • Spezialisierungen: Anwendungsentwicklung, Systemintegration, digitale Vernetzung, Daten- und Prozessanalyse
  • Erster Teil der Abschlussprüfung in der Mitte des zweiten Ausbildungsjahres und der zweite Teil am Ende der Ausbildung
Ein Auszubildender steht mit Laptop unter dem Arm im Büro

Deine Perspektiven

  • Weiterbildung zum/-r Betriebswirt/-in für Informationsverarbeitung
  • Studium im Bereich Informatik
  • Operative/-r oder strategische/-r Professional

Schon gewusst?

1
Die beiden Fachrichtungen digitale Vernetzung sowie Daten- und Prozessanalyse gibt es erst seit Sommer 2020.
2
Fachinformatiker/-innen wurden früher Datenverarbeitungskaufmänner/-frauen genannt.
3
Die Ausbildungsberufe zum/-r Fachinformatiker/-in haben sehr gute Berufsperspektiven, da heutzutage kaum ein Unternehmen ohne elektronische und digitale Systeme arbeitet.

Auswahl an Ausbildungsangeboten

Fachin­for­ma­tiker (m/w/d)

DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH
Dr.-Johannes-Heidenhain-Str. 5
83301 Traunreut
Branche: Elektrotechnik,Maschinenbau,Feinmechanik, Optik, Uhren

Ausbildungsbeginn: 01.09.2024
Bewerbungsfrist: 31.05.2024

Fachin­for­ma­tiker (m/w/d) - Anwendungs­entwicklung

Gutmann AG
Nürnberger Str. 57
91781 Weißenburg
Branche: NE-Metallerzeugung, -halbzeugwerke

Ausbildungsbeginn: 25.09.2024
Bewerbungsfrist: 31.07.2024

Fachin­for­ma­tiker (m/w/d) - Systemintegration

Otto Bihler Maschinenfabrik GmbH & Co.KG
Lechbrucker Straße 15
87642 Halblech
Branche: Maschinenbau

Ausbildungsbeginn: 01.09.2025
Bewerbungsfrist: 01.08.2025

Verwandte Ausbildungsberufe

Elektro­niker/​‑in für Informations- und Systemtechnik

Werde Elektroniker/-in für Informations- und Systemtechnik und sorge für eine reibungslose Kommunikation.

Fachin­for­ma­tiker/​‑in für Anwendungs­entwicklung

Werde Fachinformatiker/-in für Anwendungsentwicklung und realisiere Software, die alle verstehen.

Fachin­for­ma­tiker/​‑in für Systemintegration

Werde Fachinformatiker/-in für Systemintegration und dirigiere komplexe IT-Systeme.

Keine Ahnung? Kein Problem!

Berufsorientierungstest für einen ersten Überblick. Erhalte erste Ideen, um einen Ausbildungsberuf zu finden. Das erleichtert dir deinen Weg in die berufliche Zukunft. Mit wenigen Mausklicks – ganz ohne Vorbereitung und komplexe Aufgaben – erfährst du, welche Tätigkeiten dir am meisten liegen, und erhältst sogar schon kostenlos entsprechende Jobvorschläge. So schnell geht Berufsorientierung!

Zum QuickCheck

Berufsorientierungstest für einen ersten Überblick. Erhalte erste Ideen, um einen Ausbildungsberuf zu finden. Das erleichtert Dir Deinen Weg in die berufliche Zukunft.

Datenschutz

Um dir ein ideales Online-Erlebnis zu ermöglichen, aktiviere einfach folgende Dienste:

Diese Einstellungen kannst du jederzeit in unserer Datenschutzerklärung wieder aufrufen, einsehen oder verändern.

Ausbildungsplatzbörse

Finde Ausbildungsplätze in Deiner Nähe!