Metallberufe

Fahrzeuginterieur-Mechaniker/​‑in

Ausbildungsdauer
3,0 Jahre
Ø Azubi-Gehalt
1075 €
Empfohlener Schulabschluss
Mittlere Reife

Der Beruf

Wer unterwegs ist, weiß Qualität und Komfort zu schätzen. Als Fahrzeuginnenausstatter/-in (ehemals Fahrzeuginnenausstatter/-in) bist Du Experte für funktionale, haltbare und benutzerfreundliche Ausstattungskomponenten. Du gestaltest mit den unterschiedlichsten Materialien Innenräume von Kraftfahrzeugen, Eisenbahnen, Straßenbahnen, Flugzeugen und Schiffen und sorgst nebenbei noch für einen ansprechenden Look.

Alle Berufe aus dem Bereich "Metallberufe"

Informationen zum Beruf

Aufgaben

  • Gestaltung von Innenräumen
  • Einrichtung, Bedienung und Überwachung von Maschinen und Anlagen
  • Fertigung von Fahrzeugsitzen, -himmeln, -verkleidungen
  • Fertigung von Abdichtungen und Fußbodenbelägen
  • Montage der einzelnen Teile
  • Qualitätssicherung der Arbeitsergebnisse

Einsatzgebiete

Schiffbau und Meerestechnik, Automobilindustrie, Luft- und Raumfahrtindustrie, Schienenfahrzeugbau

Anforderungen

Allgemein:

  • Mathematische Kenntnisse
  • Handwerkliches Geschick
  • Sorgfältige Arbeitsweise

Schulisch:

  • Ohne Vorgaben
  • Mittlerer Schulabschluss von Vorteil

Wer macht das?

In diesem Ausbildungsberuf arbeiten momentan bayerische Schüler/-innen mit folgendem Schulabschluss:

Durchschnittliche Ausbildungsvergütung in Deutschland*

* Durchschnittliche tarifliche Ausbildungsvergütung in Deutschland. Errechnet sich aus den durchschnittlichen Gehältern pro Ausbildungsjahr.

Eine Planerin erstellt eine Zeichnung zur Produktplanung

Ablauf der Ausbildung

  • Duale Ausbildung (Betrieb/Berufsschule)
  • Erster Teil der Abschlussprüfung im zweiten Ausbildungsjahr und zweiter Teil am Ende der Ausbildung
Ein Auszubildender steht mit Laptop unter dem Arm im Büro

Deine Perspektiven

  • Weiterbildung zum/-r Industriemeister/-in Fahrzeuginnenaustattung, Techniker/-in oder Technischen Fachwirt/-in
  • Studium im Bereich Kunststoff-, Leder- und Textiltechnik, Textiltechnologie- Textilmanagement oder Werkstofftechnik
  • Selbstständigkeit

Schon gewusst?

1
Zum beruflichen Alltag gehört das Tragen einer Schutzkleidung wie beispielsweise Atemschutz und Gehörschutz.
2
Als Fahrzeuginnenausstatter*in ist man in der Fahrzeugindustrie, in Betrieben des Flugzeug-, Eisenbahn- und Schiffbaus oder in der handwerklichen Fahrzeugpolsterei und Autosattlerei tätig.
3
Seit dem 01.08.2021 heißt die Ausbildung zum/-r Fahrzeuginnenausstatter/-in Ausbildung zum/-r Fahrzeuginterieur-Mechaniker/-in. Durch die technische Weiterentwicklung von Fahrzeugen hat sich die Ausbildung auch inhaltlich und strukturell geändert.

Keine Ahnung? Kein Problem!

Berufsorientierungstest für einen ersten Überblick. Erhalte erste Ideen, um einen Ausbildungsberuf zu finden. Das erleichtert Dir Deinen Weg in die berufliche Zukunft. Mit wenigen Mausklicks – ganz ohne Vorbereitung und komplexe Aufgaben – erfährst Du, welche Tätigkeiten Dir am meisten liegen, und erhältst sogar schon kostenlos entsprechende Jobvorschläge. So schnell geht Berufsorientierung!

Zum QuickCheck

Berufsorientierungstest für einen ersten Überblick. Erhalte erste Ideen, um einen Ausbildungsberuf zu finden. Das erleichtert Dir Deinen Weg in die berufliche Zukunft.

Datenschutz

Um Dir ein ideales Online-Erlebnis zu ermöglichen, aktiviere einfach folgende Dienste:

Diese Einstellungen kannst du jederzeit in unserer Datenschutzerklärung wieder aufrufen, einsehen oder verändern.

Ausbildungsplatzbörse

Finde Ausbildungsplätze in Deiner Nähe!