Informatikkaufmann/-frau bei der Arbeit in der Ausbildung
Kaufmännische Berufe

Informatik­kauf­mann/​‑frau

Dauer: 3,0 Jahre

Der Beruf

Du willst Mitarbeitern das Leben leichter machen? Dann finde als Informatikkaufmann/-frau für die unterschiedlichsten Abteilungen in Unternehmen die optimale IT-Lösung – mit der besten Kosten-Nutzen-Rechnung und der anwenderfreundlichsten Bedienung.

Bitte beachte: Ab 01.08.2020 ändert sich die Berufsbezeichnung Informatikkaufmann/-frau zu Kaufmann/-frau für Digitalisierungsmanagement. Nähere Informationen zu diesem Beruf findest du hier:
Kaufmann/-frau für Digitalisierungsmanagement

Aktuelle Ausbildungstellen (5)

Alle Berufe aus dem Bereich "Kaufmännische Berufe"

Informationen zum Beruf

Aufgaben

  • Analysieren von Arbeitsabläufen in Unternehmen
  • Überprüfung des Bedarfs an IT-Lösungen
  • Anschaffung und Installation von IT-Systemen
  • Einweisung von Kollegen in die Benutzung
  • Entwicklung individueller Anwendungssystem

Zukünftig heißt dieses Berufsfeld "Kaufmann/-frau für Digitalisierungsmanagement" und übernimmt ähnliche Aufgaben.

Schau vorbei!

Einsatzgebiete

Informations- und Telekommunikationstechnik

Anforderungen

Allgemein: 

  • Mathematische Kenntnisse
  • Informatikkenntnisse
  • Gute Deutschkenntnisse
  • Gute Englischkenntnisse
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Serviceorientiertes Auftreten

Schulisch: 

  • Ohne Vorgaben
  • Mittlerer Schulabschluss von Vorteil

Wer macht das?

In diesem Ausbildungsberuf arbeiten momentan bayerische Schüler/-innen mit folgendem Schulabschluss:

Datenschutz

Um Dir ein ideales Online-Erlebnis zu ermöglichen, aktiviere einfach folgende Dienste:

Diese Einstellungen kannst du jederzeit in unserer Datenschutzerklärung wieder aufrufen, einsehen oder verändern.

Ausbildungsplatzbörse

Finde Ausbildungplätze in Deiner Nähe!