Neu Hier?

Profil anlegen

Jetzt einloggen

Unsere Tipps zur Bewerbung per Onlineformular

KONTAKTAUFNAHME MIT SYSTEM

Manche Unternehmen bieten die Möglichkeit, sich über ein Onlineformular zu bewerben. Dabei handelt es sich um spezielle Kontaktformulare, die auf der Webseite des Unternehmens ausgefüllt werden müssen. Bei den meisten Portalen muss man sich vorab registrieren. Dafür werden Deine Eingaben gespeichert und Du kannst beim Ausfüllen Pausen einlegen. Du bestimmst, wann das Dokument abgeschickt wird. Zuvor können Deine Angaben und Dokumente nicht eingesehen werden. Allerdingst gibt es auch Anbieter ohne Speicherfunktion, dann solltest Du alle nötigen Dokumente beim Ausfüllen bereits parat haben. 

Dokumente für ein Formular

Aber am besten ist es, wenn Du alle Deine Basisdokumente schon vorbereitet hast und sie beim Ausfüllen des Formulars nur noch anklicken musst: Lebenslauf, Zeugnisse, Bescheinigungen etc. als PDF-Dateien. Jedes Portal ist anders aufgebaut, eventuell werden auch unterschiedliche Dokumentformen verlangt, z. B. ein Anschreiben als Textdatei oder ein Textfeld, in das ein Anschreiben eingefügt werden muss. Bei einigen Portalen kann jeweils nur ein Dokument hochgeladen werden. Dann musst Du Deine Dokumente zu einem einzigen PDF zusammenfügen. Achte darauf, welche Dateiformate und -größen vom Unternehmen vorgegeben sind und komprimiere gegebenenfalls Deinen Dateien. 

Formular-Textfeld

Ganz wichtig bei dieser Art der Bewerbung ist das Textfeld. Hier gehört das Anschreiben bzw. eine Kurzform Deines Anschreibens hin und Du hast die Möglichkeit, Deiner Bewerbung eine persönliche Note zu geben. Weil Du meistens viel weniger Platz hast, als bei einem Briefanschreiben, musst Du genau darauf achten, was Du schreibst. Am besten kommst Du schnell darauf zu sprechen, warum Du für diese Ausbildungsstelle geeignet bist und was Dich an diesem Beruf interessiert. Idealerweise verfasst Du alle Texte in Ruhe außerhalb des Online-Formulars mit einem Textverarbeitungsprogramm und kopierst den Text dann in das Feld hinein. Es kann auch vorkommen, dass Du das Anschreiben als Datei über entsprechende Schaltflächen hochladen sollst, dann fertigst Du ein Anschreiben mit einem Textverarbeitungsprogramm an und speicherst es als Datei ab, wie bei einer Onlinebewerbung per E-Mail. Zum Schluss heißt es wie immer: Vergewissere Dich, dass Du alle Daten angehängt oder hochgeladen hast und lies alles noch einmal sorgfältig durch.

Formular-Bestätigung

Nach dem Absenden des Bewerbungsformulars erhältst Du meistens eine automatische Bestätigung, dass Deine Bewerbung und Deine Dokumente angekommen sind. Alle weiteren Infos wirst Du dann per E-Mail erhalten, in seltenen Fällen per Telefon. In Deiner Bewerbungsphase solltest Du Deine E-Mails regelmäßig checken und zu den üblichen Bürozeiten per Handy erreichbar sein (während Schul- und Unterrichtszeiten per Mailbox).

Profil zeigen - Nachwuchskräfte sichern

Unser exklusiver Service für Mitgliedsunternehmen. Jetzt Profil erstellen!

Informationen für Lehrer

Erfahren Sie hier, wie Sie Ihre Schüler bei der Berufswahl unterstützen können.

Informationen für Eltern

Unterstützen Sie Ihr Kind optimal bei der Berufswahl.

BERUFS-CHECK(ME)

Du weißt nicht, welcher Ausbildungsberuf in der bayerischen Metall- und Elektroindustrie der Richtige für Dich ist?

Berufe

Finde Deinen Traumberuf! Die bayerische Metall- und Elektro-Industrie bietet Dir über 60 verschiedene Berufe in den Bereichen: Metallberufe, Elektroberufe, IT-Berufe, kaufmännische Berufe. Zudem gibt es zahlreiche duale Studienangebote. Klicke Dich weiter – in Deine berufliche Zukunft!

Durch Klicken des Bestätigen-Button stimmen Sie dem Cookie-Einsatz auf dieser Webseite zu. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung