Neu Hier?

Profil anlegen

Jetzt einloggen

Unsere Tipps zum Versand einer klassischen Bewerbung

AUCH DIE VERPACKUNG ZÄHLT

Verwende für den Versand Deiner Bewerbungsmappe einen ausreichend großen Umschlag (größer als DIN A 4) mit Kartonrücken. Achte beim Adressieren auf ein sauberes und ordentliches Schriftbild – am besten in Druckbuchstaben – oder verwende gedruckte Adressaufkleber. Damit Du beim Beschriften keine Abdrücke und Farbreste auf Deiner Mappe hinterlässt, schreibst Du Adresse und Absender gleich auf den leeren Umschlag. Verwende dabei einen gut leserlichen Stift. 

  • Umschlag in ausreichender Größe besorgen
  • Umschlag mit Kartonrücken verwenden
  • leeren Umschlag beschriften
  • sauber und leserlich schreiben

KORREKTE ANGABEN MACHEN

Wenn Du Deine oder Deinen Ansprechpartner*in kennst, notierst Du beim Adressieren nach dem Namen des Unternehmens in die nächste Zeile HERR/FRAU VORNAME NAME. Zur Verdeutlichung kannst Du auch das etwas förmlichere z. H. (das ist die Abkürzung für „zu Händen“) davorsetzen. Orientiere Dich bei der Adressierung an den Informationen, die in der Stellenausschreibung stehen oder recherchiere auf der Unternehmenswebseite im Internet. Es ist besser, wenn Deine Bewerbungsunterlagen gleich in die richtige Abteilung gelangen und nicht erst in einer Post- oder Sammelstelle sortiert werden. Beim Absender gibst Du Deinen vollständigen Namen und Deine vollständige Adresse an. Verwende keine Kürzel und kontrolliere alle Angabe vor dem Absenden. 

  • Ansprechpartner nennen (z. H.)
  • korrekte Adressangaben machen
  • vollständigen Absender angeben
  • Daten vor dem Absenden prüfen

DAS RICHTIGE PORTO

Selbstverständlich musst Du Deine Bewerbung ausreichend frankieren, sonst wird sie zurückgeschickt und Deine ganze Mühe war umsonst. Welche Briefmarke die richtige ist, erfährst Du auf der Webseite der Deutschen Post. Der Wert der benötigten Marke hängt sowohl von der Größe (Länge, Breite und Höhe bzw. Dicke) und dem Gewicht Deiner Sendung ab. Am sichersten ist es, Deine Bewerbung am Postschalter abzugeben, dann erfährst Du das korrekte Porto und kannst Dich mit den richtigen Briefmarken für weitere Bewerbungen eindecken. 

  • richtiges Porto ermitteln
  • Brief ausreichend frankieren
  • Briefmarken-Vorrat anlegen

Informationen für Eltern

Unterstützen Sie Ihr Kind optimal bei der Berufswahl.

Profil zeigen - Nachwuchskräfte sichern

Unser exklusiver Service für Mitgliedsunternehmen. Jetzt Profil erstellen!

Informationen für Lehrer

Erfahren Sie hier, wie Sie Ihre Schüler bei der Berufswahl unterstützen können.

Ausbildungsguide

Der interaktive AusbildungsGuide unterstützt Dich mit vielfältigen Angeboten in allen Phasen der Ausbildungsplatzsuche – beim Orientieren, Informieren und Bewerben.

Bewerbungstipps

Unsere Tipps zum Bewerbungsanschreiben

WIRB FÜR DICH – MIT DEINEM BEWERBUNGSANSCHREIBEN

Dein Bewerbungsschreiben ist Dein erster Kontakt mit Deinen zukünftigen Ausbilder*innen, Vorgesetzten…

Durch Klicken des Bestätigen-Button stimmen Sie dem Cookie-Einsatz auf dieser Webseite zu. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung