Neu Hier?

Profil anlegen

Jetzt einloggen

Bewerbungstipps

Unsere Tipps zur Initiativbewerbung

DEINE BASISDOKUMTE MIT KLEINEN ANPASSUNGEN

Deine Bewerbungsunterlagen sind bei einer Initiativbewerbung genau die gleichen wie bei Bewerbungen auf ausgeschriebene Ausbildungsplätze: Mappe (im Fall einer klassischen Bewerbung), Anschreiben, Motivationsschreiben, Lebenslauf, gegebenenfalls Foto (freiwillig), Zeugnisse und Bestätigungen. Nur bei einigen Details musst Du Anpassungen in der Formulierung vornehmen – und das Motivationsanschreiben bekommt einen besonderen Stellenwert – sowohl ausgedruckt als auch digital.

Anschreiben

Für Dein Anschreiben brauchst Du einen anderen Wortlaut für die Betreffzeile. Schreibe: Initiativbewerbung um einen Ausbildungsplatz als BERUFSBEZEICHNUNG. Du kannst schon im Anschreiben kurz erklären, warum Du Dich für eine Initiativbewerbung entschieden hast. Nenne nur den wichtigsten Grund, wie z. B. dass Du Deinen Traumberuf auf der Unternehmenswebseite gefunden hast und diesen unbedingt erlernen möchtest. In Deinem Motivationsschreiben berichtest Du dann ausführlicher.

Motivationsschreiben

Ein Motivationsschreiben solltest Du auf jeden Fall anfertigen. Schließlich willst Du dem Unternehmen zeigen, dass Du der oder die beste Mitarbeiter/-in für das Team bist – auch ohne konkrete Ausbildungsstelle. Beginne mit einer ausführlichen Recherche über das Unternehmen und schreibe, warum Du unbedingt einen Ausbildungsplatz bei diesem Unternehmen möchtest. Erwähne, was Dich besonders interessiert und wie Du Deine Fähigkeiten und Talente einbringen willst. Weise auch darauf hin, dass Du flexibel bist und Dich auch zu einem späteren Zeitpunkt über ein Vorstellungsgespräch freust. Schreibe auch, dass Du bereit bist, vor der Ausbildung ein Praktikum oder Schnuppertage in diesem Unternehmen zu absolvieren. Zeige mit jedem Satz, dass es Dir ernst und wichtig ist, Deine berufliche Karriere in genau diesem Unternehmen zu starten. 
 

Informationen für Lehrer

Erfahren Sie hier, wie Sie Ihre Schüler bei der Berufswahl unterstützen können.

Informationen für Eltern

Unterstützen Sie Ihr Kind optimal bei der Berufswahl.

Profile company

Profil zeigen - Nachwuchskräfte sichern

Unser exklusiver Service für Mitgliedsunternehmen. Jetzt Profil erstellen!

Ausbildungsinfos

Berufe

Finde Deinen Traumberuf! Die bayerische Metall- und Elektro-Industrie bietet Dir über 60 verschiedene Berufe in den Bereichen: Metallberufe, Elektroberufe, IT-Berufe, kaufmännische Berufe. Zudem gibt es zahlreiche duale Studienangebote. Klicke Dich weiter – in Deine berufliche Zukunft!

Berufscheck

BERUFS-CHECK(ME)

Du weißt nicht, welcher Ausbildungsberuf in der bayerischen Metall- und Elektroindustrie der Richtige für Dich ist?

Durch Klicken des Bestätigen-Button stimmen Sie dem Cookie-Einsatz auf dieser Webseite zu. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung