Header duales studium

Studium mit vertiefter Praxis

Hochschule und intensive Praxiseinblicke

Bei dieser Form des dualen Studiums wird keine vollständige Ausbildung absolviert, am Ende steht keine IHK- oder HWK-Prüfung. Aber in Praxisphasen und während der Abschlussarbeit sind Studierende mit vertiefter Praxis fest ins Unternehmen integriert. Am Ende wird die Bachelor-Prüfung absolviert.

Studium mit vertiefter Praxis auf einen Blick

(Quelle: hochschule dual)

Der Einstieg ins Studium mit vertiefter Praxis ist auch während des Studiums z. B. nach dem 1., 2. oder 3. Semester möglich. Das Praxissemester findet je nach Studiengang in unterschiedlichen Semestern statt, in der Regel zwischen dem 4. und 6. Semester. Die Vertragsparteien können das Vertragsverhältnis in beiderseitigem Einverständnis verlängern, wenn der Studienabschluss, z. B. infolge eines Auslandssemesters oder eines Urlaubssemesters für weitere betriebliche Praxis, nicht zum voraussichtlichen Termin möglich ist.

* Das Studium mit vertiefter Praxis umfasst mindestens 50 % mehr Praxisanteil als ein reguläres Hochschulstudium.

Dauer: 3,5 Jahre

  • 16 Monate Praxis im Betrieb, inkl. 6 Wochen Vorpraxis, inkl. Praxissemester und zzgl. Bachelorarbeit
  • 27 Monate in der Hochschule, 6 Semester Theorie

Prüfungen/Abschluss: Abschluss Bachelor
Wie im regulären Studium erfolgen die Prüfungen am Ende jedes Semesters.

Nächste Schritte

 

Informationen für Lehrer

Erfahren Sie hier, wie Sie Ihre Schüler bei der Berufswahl unterstützen können.

Informationen für Eltern

Unterstützen Sie Ihr Kind optimal bei der Berufswahl.

Profile company

Profil zeigen - Nachwuchskräfte sichern

Unser exklusiver Service für Mitgliedsunternehmen. Mitmachen, Profil erstellen und gewinnen!

Berufscheck

Berufs-check

Du weißt nicht, welcher Ausbildungsberuf in der bayerischen Metall- und Elektroindustrie der Richtige für Dich ist?

Kaufmeannisch

Ausbildungsguide

Der interaktive AusbildungsGuide unterstützt Dich mit vielfältigen Angeboten in allen Phasen der Ausbildungsplatzsuche – beim Orientieren, Informieren und Bewerben.