Header bewerbungstipps

Online Bewerbung

Immer mehr Unternehmen bieten neben der schriftlichen Bewerbung in Briefform mit klassischer Dokumentenmappe auch eine Online-Bewerbung an. Manche Arbeitgeber verzichten sogar ganz auf Papier und erwarten ausschließlich Bewerbungen in digitaler Form. Das hat natürlich auch Auswirkungen auf Deine Bewerbungsunterlagen.

Im ersten Moment klingt die Online-Bewerbung verlockend, weil man auf die Mappe und das aufwändige Einsortieren der vielen Ausdrucken verzichten kann. Aber ganz so einfach ist es nicht. Wer sich online auf einen Ausbildungsplatz bewirbt, muss sich Mühe geben, in knapper und präziser Form genau das zu sagen, worauf es ankommt und penibel darauf achten, alle Dokumente korrekt anzulegen und abzuspeichern. Zudem werden meistens die gleichen Unterlagen und Anhänge verlangt, wie bei einer klassischen Bewerbung per Post. Wenn Dir das Ausbildungsunternehmen die Wahl lässt, auf welche Art Du Dich bewirbst, entscheidest Du nach Deiner Vorliebe. Der Aufwand ist bei allen Bewerbungsarten nahezu gleich – zumindest was die Vorbereitung und Anfertigung der Dokumente angeht. Wenn Du viele Bewerbungen abschickst, ist die Bewerbung in digitaler Form im Vorteil – besonders was die Kosten für Material und Porto angeht.  

Es gibt drei verschiedene Arten der Online-Bewerbung – mit unterschiedlichen Anforderungen:

Informationen für Eltern

Unterstützen Sie Ihr Kind optimal bei der Berufswahl.

Profile company

Profil zeigen - Nachwuchskräfte sichern

Unser exklusiver Service für Mitgliedsunternehmen. Mitmachen, Profil erstellen und gewinnen!

Informationen für Lehrer

Erfahren Sie hier, wie Sie Ihre Schüler bei der Berufswahl unterstützen können.

Header bewerbungstipps

Bewerbungstipps

Wenn eine Bewerbung über das Internet gefordert ist, kann ich mich dann trotzdem per Post bewerben?

Es ist entscheidend, sich nach der vom Unternehmen gewünschten Versandart zu richten. Wenn eine E-Mail- oder Online-Bewerbung ausdrücklich gefordert wird…

Finde
Ausbildungsplätze
in deiner Nähe!