Stellenboerse

Arnold & Richter Cine Technik GmbH & Co. Betriebs KG

Fachinformatiker/in Systemintegration

Zur Ausbildung

  • Ausbildungsbeginn: 01.09.2018
  • Benötigter Schulabschluss: Fachhochschulreife

Zum Unternehmen

3f74909a 78f8 43c0 96dd 253aa4cf46e3
  • Arnold & Richter Cine Technik GmbH & Co. Betriebs KG
  • Türkenstr. 89
  • 80799 München
  • Homepage: www.arri.com
  • Anzahl der Mitarbeiter: 1500

Unternehmensbeschreibung

Arnold & Richter Cine Technik (ARRI) ist eine global tätige Unternehmensgruppe der Film- und Medienbranche mit weltweit rund 1500 Mitarbeitern. In diesem Jahr feiert ARRI 100-jähriges Jubiläum. Die Firma wurde 1917 in München gegründet, wo sich auch heute noch der Hauptsitz befindet. Weitere Niederlassungen existieren in Europa, Nord- und Südamerika, Asien und Australien.

Die ARRI Gruppe besteht aus den fünf Geschäftsbereichen Camera Systems, Lighting, Media, Rental und Medical. ARRI ist führend in der Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Kamera- und Beleuchtungssystemen für die Film- und Fernsehindustrie mit einem weltweiten Vertriebs- und Servicenetzwerk. Darüber hinaus ist ARRI integrierter Mediendienstleister in der Post- und Koproduktion von Filmen sowie im Kamera-, Licht- und Bühnenverleih. Der Geschäftsbereich Medical fokussiert sich auf den Einsatz von ARRI Kerntechnologien in der Medizintechnik.

Die Academy of Motion Picture Arts and Sciences hat ARRI in Anerkennung der innovativen Leistungen für die Filmindustrie bislang 19 wissenschaftliche und technische Auszeichnungen verliehen.

Neue Suche
starten

Informationen für Lehrer

Erfahren Sie hier, wie Sie Ihre Schüler bei der Berufswahl unterstützen können.

Informationen für Eltern

Unterstützen Sie Ihr Kind optimal bei der Berufswahl.

Profile company

Profil zeigen - Nachwuchskräfte sichern

Unser exklusiver Service für Mitgliedsunternehmen. Mitmachen, Profil erstellen und gewinnen!

Finde
Ausbildungsplätze
in deiner Nähe!

Header bewerbungstipps

Bewerbungstipps

Darf man in einer E-Mail-Bewerbung auf die eigene Seite verweisen?

Das kann man machen, allerdings sollte der Hinweis keine relevanten Informationen in der Bewerbung ersetzen.