Neu Hier?

Profil anlegen

Jetzt einloggen

Berufe wirtschaftsrecht

Wirtschaftsrecht

Der Beruf

Jedes Wort zählt. Als Betriebsjurist/-in bist Du als zweifache/-r Expertin / Experte gefragt. Mit Deinen betriebswirtschaftlichen Kenntnissen und Deinem vertieften Rechtswissen bist Du an der Ausarbeitung von Arbeitsverträgen beteiligt, gewährleistest eine korrekte Buchführung und die gesetzeskonforme Erstellung von Bilanzen oder die Abwicklung von Krediten. 

Aufgaben

  • Beratung von Unternehmen bei Entscheidungen
  • Aufklärung über wirtschaftliche und rechtliche Folgen
  • Rechtliche Ausgestaltung von Arbeitsverträgen
  • Beratung bei Steuerrechtsfragen
  • Gewährleistung einer korrekten Buchführung
  • Gesetzeskonforme Erstellung von Bilanzen
  • Abwicklung von Krediten
  • Kundenbetreuung

Anforderungen

Allgemein:

  • Gute Noten in Mathematik
  • Gute Noten in Wirtschaft / Recht
  • Gute Deutschkenntnisse
  • Gute Englischkenntnisse
  • Interesse an wirtschaftlichen und rechtlichen Zusammenhängen
  • Interesse am Umgang mit Daten und Zahlen
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Verhandlungsgeschick
  • Analytische Fähigkeiten
  • Leistungsbereitschaft
  • Zielorientiertes Arbeiten

Schulisch:

  • Allgemeine Hochschulreife
  • Fachgebundene Hochschulreife
  • Fachhochschulreife

Abschluss:

Bachelor / Master of Arts (B.A. / M.A.)*

*Die Bezeichnung des akademischen Grades kann je nach Fachbereich und Hochschule variieren.

Studieninhalt:

  • Öffentliches Wirtschaftsrecht
  • Recht der Europäischen Union
  • Arbeitsrecht
  • Internationales Privatrecht/Internationales Wirtschaftsrecht
  • Betriebswirtschaftslehre (BWL)
  • Rechnungswesen
  • Produktion und Absatz
  • Finanzierung und Investition
  • Steuerlehre
  • Wirtschaftsenglisch
  • Volkswirtschaftslehre (VWL)
  • Management

Mögliche Ausbildungskombinationen

Durch Klicken des Bestätigen-Button stimmen Sie dem Cookie-Einsatz auf dieser Webseite zu. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung