Berufe zerspanungsmechaniker

Ausbildungsdauer

3,5 Jahre

Zerspanungsmechaniker/-in

Der Beruf

Jeder Hundertstelmillimeter zählt! Zahnräder, Motoren- und Turbinenteile oder Radnaben müssen perfekt bearbeitet sein, damit sie sich reibungslos in Systeme integrieren lassen. Als Zerspanungsmechaniker/-in kannst Du Deinen Perfektionismus beim Bedienen der CNC-Dreh-, -Schleif- und Fräsmaschinen voll ausleben und wahre Meisterwerke fertigen.

Einsatzorte

Maschinen- und Anlagenbau, Automobilindustrie, Metallerzeugung und -bearbeitung

Aufgaben

  • Fertigung von Präzisionsteilen aus Metall
  • Programmieren und Ausstatten von CNC-Dreh-, -Schleif- und Fräsmaschinen
  • Vorgabengenaue Überprüfung der gefertigten Teile
  • Wartung und Reparatur der CNC-Maschinen

Anforderungen

Allgemein:

  • Mathematische Kenntnisse
  • Handwerkliches Geschick
  • Sorgfältige und genaue Arbeitsweise
  • Konzentrationsfähigkeit

Schulisch:

  • Ohne Vorgaben
  • Mittlerer Schulabschluss von Vorteil

Wer macht das?

In diesem Ausbildungsberuf arbeiten momentan bayerische Schüler/-innen mit folgendem Schulabschluss:

Mittelschulabschluss:

27%

Mittlere Reife:

62%

Abitur:

11%

Aktuelle Ausbildungsstellen

Zerspanungsmechaniker/-in

Ksb logo 114x50px gif data

ab 03.09.2018
91257 Pegnitz

Will Ich
C837d054 fe22 48bf b790 e1d6fb6de9c2

ab 01.09.2018
97616 Bad Neustadt a.d. Saale

Will Ich
Andritz pp color office klein

ab 01.09.2018
93057 Regensburg

Will Ich
Wilo logo grn rgb 60mm dina2 log 01 1210

ab 01.09.2018
95030 Hof

Will Ich
Alle offenen Stellen