Berufe werkzeugmechaniker

Ausbildungsdauer

3,5 Jahre

Werkzeugmechaniker/-in

Der Beruf

Werkzeuge sind Dein Ding! Als Werkzeugmechaniker/-in kannst du Dich bei der Metallverarbeitung richtig austoben: Du bohrst, fräst, hämmerst oder programmierst die CNC-Fräse. Mit Deinem technischen Verständnis und Deiner selbstständigen Arbeitsweise fertigst Du Präzisionsteile, die in der industriellen Produktion richtig viel leisten.

Einsatzorte

Werkzeugmaschinenbau, Hersteller von medizin- und chirurgietechnischen Geräten

Aufgaben

  • Planung und Fertigung von Schablonen, Formen, Instrumenten, Werkzeugen
  • Handhabung von Bohrer, Fräse, Hammer und CNC-Fräse
  • Kontrolle der fertigen Bauteile mit Mess- und Prüfinstrumenten
  • Wartung, Reparatur und Austausch der Geräte

Anforderungen

Allgemein:

  • Gute Noten in Mathematik und Physik
  • Handwerkliches Geschick
  • Sorgfältige Arbeitsweise

Schulisch:

  • Ohne Vorgaben
  • Mittlerer Schulabschluss von Vorteil

Wer macht das?

In diesem Ausbildungsberuf arbeiten momentan bayerische Schüler/-innen mit folgendem Schulabschluss:

Mittelschulabschluss:

19%

Mittlere Reife:

68%

Abitur:

13%

Aktuelle Ausbildunsgstellen

Werkzeugmechaniker/-in

ab 01.09.2017
93049 Regensburg

Will Ich
Ee1847ce cf25 4d46 a392 5a70eca07c24

ab 01.09.2017
92318 Neumarkt

Will Ich
Logo2 zf

ab 01.09.2017
91275 Auerbach

Will Ich
Hilti logo hoch 472 x 95 pixel

ab 01.09.2018
89278 Nersingen

Will Ich