Neu Hier?

Profil anlegen

Jetzt einloggen

Berufe lacklaborant

Ausbildungsdauer

3,5 Jahre

Lacklaborant/-in

Der Beruf

Im Labor fühlst Du Dich wohl. Als Lacklaborant/-in bist Du hauptsächlich im Entwicklungs- und Forschungsbereich tätig. Du optimierst Lacke und Farben für die unterschiedlichen Untergründe und sorgst dafür, dass Beschichtungen optimal halten und wirken.

Einsatzorte

Herstellung von Metallerzeugnissen, Verarbeitende Industrie

Aufgaben

  • Untersuchung von Eigenschaften von Lacken und Farben
  • Entwicklung neuer Beschichtungen
  • Durchführung und Auswertung von Versuchen
  • Qualitätssicherung in der Produktion

Anforderungen

Allgemein:

  • Mathematische Kenntnisse
  • Kenntnisse in Chemie
  • Kenntnisse in Physik
  • Sorgfältige Arbeitsweise
  • Verantwortungsbewusstsein

Schulisch:

  • Ohne Vorgaben
  • Mittlerer Schulabschluss von Vorteil

Wer macht das?

In diesem Ausbildungsberuf arbeiten momentan bayerische Schüler/-innen mit folgendem Schulabschluss:

Mittelschulabschluss:

0%

Mittlere Reife:

45%

Abitur:

55%

Verwandte Berufe

Aktuelle Ausbildungsstellen

Lacklaborant/-in

Alle offenen Stellen

Durch Klicken des Bestätigen-Button stimmen Sie dem Cookie-Einsatz auf dieser Webseite zu. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung